Feuer in Mehrfamilienhaus zerstört Wohnung
1 von 1
Wie es zu dem Feuer in der Albert-Schweitzer-Straße gekommen ist, muss die Feuerwehr jetzt ermitteln.

Neuperlach

Feuer in Mehrfamilienhaus zerstört Wohnung

München - Zwei Zimmer stehen schon in Flammen, als die Feuerwehr am Samstagabend in der Albert-Schweitzer-Straße eintrifft. Die Bewohnerin und eine weitere Frau werden verletzt.

Am frühen Samstagabend wurde die Feuerwehr München zu einem ausgedehnten Zimmerbrand in der Albert-Schweitzer-Straße in Neuperlach gerufen. Bei ihrer Ankunft sahen die Einsatzkräfte Rauch und Flammen aus einem Fenster im sechsten Obergeschoss. 

Sofort ging ein Trupp zur Brandbekämpfung über das Treppenhaus in die Brandwohnung vor. Noch im Treppenhaus trafen sie auf die circa 60-jährige Mieterin und brachten sie in Sicherheit. Ein weiterer Trupp nahm über die Drehleiter ein zweites Strahlrohr vor. Das Feuer hatte sich in der 80 Quadratmeter großen Wohnung vom Schlafzimmer über zwei weitere Zimmer ausgebreitet. Auch die Fassade wurde in Mitleidenschaft gezogen. 

Nach den Entrauchungsmaßnahmen musste ein Großteil der Wohnung ausgeräumt werden. Nur so konnten die Einsatzkräfte alle Glutnester ablöschen.

Wie es zu dem Feuer gekommen war:

Laut Polizei war die 49-jährige Bewohnerin eingeschlafen, obwohl sich überall in der Wohnung diverse brennende Kerzen befunden hatten. Eine der Kerzen entzündete sich hinter der Schlafzimmertüre. Als die Mieterin den Brand entdeckte, rief sie um Hilfe. Daraufhin wurden kurzzeitig Löschversuche unternommen, die jedoch scheiterten.

Die Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde nach der ersten Behandlung in eine Klinik transportiert. Der Sachschaden soll bei circa 50.000 Euro liegen. 

dpa, mm/tz

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Neue Tram 25 im Video: Wir durften schon mitfahren

München - Am kommenden Wochenende ist es soweit: Dann wird der neue Abschnitt der Tramlinie 25 nach Berg am Laim eröffnet. Wir konnten die neue Strecke jetzt schon …
Neue Tram 25 im Video: Wir durften schon mitfahren

Kleintransporter und BMW kollidieren auf Mittlerem Ring

München - Bei einem schweren Unfall auf dem Mittleren Ring wurden am Donnerstagmorgen zwei Personen verletzt. Ein BMW und ein Kleintransporter waren auf der …
Kleintransporter und BMW kollidieren auf Mittlerem Ring

Radler (14) fährt Zickzack und wird von Auto erfasst

München - Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagabend an der Balanstraße ereignet. Ein 14-Jähriger überquerte die Straße und wurde dabei von einem Auto erfasst. 
Radler (14) fährt Zickzack und wird von Auto erfasst

Klopfgeräusche: Fünf Flüchtlinge aus Güterzug befreit

München - Fast hätte sie niemand entdeckt: Als ein Lokführer am Rangierbahnhof an einem Güterzug vorbeigeht, hört er aus einem Waggon leises Klopfen und Hilferufe.
Klopfgeräusche: Fünf Flüchtlinge aus Güterzug befreit

Kommentare