Anzeige wegen Urkundenfälschung

S-Bahn: Fahrgast mit "totalgefälschter" Monatskarte erwischt

München - Äußerst kuriose Kontrolle in der S2: Bei einer routinemäßigen Fahrkartenkontrolle hat ein 61-Jähriger ein offenbar derart schlecht gefälschtes Ticket vorgezeigt, so dass er sofort aufflog.

Diese Fahrkartenkontrolle wird wohl auch den Kontrolleuren der Deutschen Bahn noch lange in Erinnerung bleiben. Als sie am Dienstag gegen 15.20 Uhr in der S2 in Richtung Erding die Tickets der Fahrgäste überprüften, zückte einer der Kontrollierten, ein 61-Jähriger aus Sri Lanka, seine Monatskarte. Das Problem: Den Kontrolleuren fiel sofort auf, dass hier irgendetwas nicht stimmt. 

Unsauber ausgeschnitten und ohne jedes Sicherheitsmerkmal sei der Fahrschein gewesen, teilte die Bundespolizei mit. "Eine totalgefälschte Monatskarte", merkt Polizeihauptkommissar Wolfgang Hauner in der Pressemitteilung an. 

Die DB-Kontrolleure nahmen dem Mann die Fahrkarte ab und stellten das gefälschte Dokument sicher. Der in Trudering lebende Mann erhält nun eine Strafanzeige wegen Leistungserschleichung, Betrugs und Urkundenfälschung.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter

Meistgelesene Artikel

Kritiker der Neuperlacher Mauer tritt zurück

München - Guido Buchholtz, der die Mauer in Neuperlach anprangerte, gibt seinen Posten im Bezirksauschuss ab.
Kritiker der Neuperlacher Mauer tritt zurück

„Flexiheim“: Sozialer Zündstoff in Ramersdorf

München - Ramersdorf-West entwickelt sich gerade zum Sorgenkind des örtlichen Bezirksausschusses. Ein Investor will an der Ständlerstraße eine städtische …
„Flexiheim“: Sozialer Zündstoff in Ramersdorf

Führerscheinprüfung bestanden! Aber dann wartete daheim die Polizei

München - Den Tag der bestandenen Führerscheinprüfung hat sich ein 26-jähriger Münchner wohl anders vorgestellt. Als er heimkam, wartete eine unangenehme Überraschung …
Führerscheinprüfung bestanden! Aber dann wartete daheim die Polizei

DNA-Spur zwingt Kiosk-Räuber zu Geständnis

Ramersdorf - Bereits im August hatte ein 27-Jähriger wohl gemeinsam mit einer 24-Jährigen einen Kiosk ausgeräumt. Ersterer konnte nun mittels einer DNA-Spur überführt …
DNA-Spur zwingt Kiosk-Räuber zu Geständnis

Kommentare