Randale und Tritte

Ostbahnhof: Mühldorfer (39) tickt in Buchladen völlig aus

München - Er pöbelte am Ostbahnhof Kunden an, demolierte zwei Scheiben und trat anschließend einem Bundespolizisten in den Genitalbereich: Was hat den Mann aus Mühldorf nur zu so einem Ausraster bewegt?

Ein 39-Jähriger aus Mühldorf am Inn ist am Freitagmorgen am Ostbahnhof völlig ausgerastet: Wie die Bundespolizei berichtet, fing der Mann an, in einem Presse- und Buchgeschäft im Zwischengeschoss zu randalieren. 

Er pöbelte mehrere Kunden an und beschädigte zwei Glasscheiben in der Zeitungsauslage. Eine Streife der Bundespolizei kam dazu und versuchte, den Mann anzusprechen und zur Vernunft zu bringen - ohne Erfolg.

Als der Mühldorfer sich weigerte, mit auf die Dienststelle zu gehen, machten die Beamten kurzen Prozess und trugen den Mann dorthin. Auf dem Weg leistete der 39-Jährige laut Bundespolizei massiven Widerstand und trat wild um sich, während die Beamten versuchten ihn zu tragen. Einen der Polizisten (51) traf er dabei im Genitalbereich. 

Warum der Mühldorfer auf die Anweisungen der Beamten nicht reagierte, konnten die Beamten nicht herausfinden. Er soll einen „gänzlich verwirrten“ Eindruck gemacht haben, gab die Streife anschließend an.

Gegen den Mann wird nun wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung ermittelt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er aus dem Gewahrsam entlassen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe

Meistgelesene Artikel

Neuer Tram-Abschnitt: Eröffnung mit Bürgerfest

München - Ab kommendem Wochenende hat München ein Stückerl Tram mehr: Der neue Abschnitt der Linie 25 wird eingeweiht. Die fährt dann bis zur neuen Endhaltestelle am …
Neuer Tram-Abschnitt: Eröffnung mit Bürgerfest

Einbruch in Ramersdorf: Schon wieder in der Hofangerstraße

München - Erneut gab es einen Einbruch in der Hofangerstraße. Es ist der dritte innerhalb eines Monats. Diesmal traf es ein Einfamilienhaus.
Einbruch in Ramersdorf: Schon wieder in der Hofangerstraße

„I mog di!“: Bairisch-Unterricht im Kindergarten

Der wahrscheinlich erste Bairischkurs Bayerns in einem Kindergarten findet seit kurzem in Trudering statt. In St. Franz Xaver lernen die Kleinen Begriffe, die im …
„I mog di!“: Bairisch-Unterricht im Kindergarten

Neue Wohnungen: Bessere Absprachen für Prinz-Eugen-Park

München - Die zahlreichen Bauherren des zukünftigen Wohngebietes „Prinz-Eugen-Park“ in Bogenhausen haben sich zu einem Konsortium zusammengeschlossen. Sie wollen sich …
Neue Wohnungen: Bessere Absprachen für Prinz-Eugen-Park

Kommentare