+
Auf der S-Bahn-Stammstrecke gab es am Montagmorgen mal wieder Stau. (Symbolbild)

Verspätungen und S-Bahn-Ausfälle

Betrunkener Schwede legt S-Bahn lahm

München - Mal wieder Chaos am Montagmorgen auf der S-Bahn-Stammstrecke. Für Pendler ist das leider schon fast Routine. Allerdings war diesmal der Grund für die Störung ein ungewöhnlicher.

Für knapp zehn Minuten war die Stammstrecke der Münchner S-Bahn am Montagmorgen, 24. Oktober, gesperrt. Ein alkoholisierter Tourist musste aus den Gleisen geholt werden. Wie die Bundespolizei berichtet, hatte gegen 7.55 Uhr hatte ein Triebfahrzeugführer bei der Fahrt vom Hauptbahnhof zur Hackerbrücke eine Person im Tunnel der Stammstrecke gemeldet. Daraufhin wurde die Stammstrecke in beide Richtungen für den S-Bahnverkehr gesperrt. 

Die Bundespolizei wurde alarmiert und fand kurz darauf im Tunnel einen stark alkoholisierten 33-jährigen schwedischen Touristen. Die Beamten brachten ihn in ein Hotel nahe dem Hauptbahnhof. 

Der Schwede erhält von der Bundespolizei eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Er muss gegebenenfalls mit zivilrechtlichen Forderungen der Deutschen Bahn rechnen. 

Die S-Bahn-Stammstrecke war für rund zehn Minuten gesperrt. Es kam zu betrieblichen Auswirkungen im gesamten Streckennetz.

mm/tz

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Nach Horror-Sturz auf Rolltreppe: Studentin verklagt Stadtwerke

München - Conny stürzte im Frühjahr die Rolltreppe am U-Bahnhof Westpark hinunter und verletzte sich schwer. Nun will sie dafür von den Stadtwerken entschädigt werden.
Nach Horror-Sturz auf Rolltreppe: Studentin verklagt Stadtwerke

Eine Kleinanzeige für einen bescheidenen Weihnachtswunsch

Eine Kleinanzeige, oft sind das nur zwei knappe Zeilen. Doch hinter ihnen verbirgt sich so manch eine Geschichte. Zum Beispiel die von Margot Montag und ihrem einzigen …
Eine Kleinanzeige für einen bescheidenen Weihnachtswunsch

Reiter: „Wir müssen bauen – trotz Bürgerprotesten“

Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) muss nach dem Interview gleich weiter nach Riem, zur Grundsteinlegung der zwei neuen Messehallen. München boomt, man merkt’s. Der …
Reiter: „Wir müssen bauen – trotz Bürgerprotesten“

Kleiner Geldbeutel? Hier können Sie in München sparen

München - 260.000 Münchner sind arm oder von Armut bedroht - und das in einer Großstadt, die alles andere als günstig ist. Nun hat die Stadt eine Broschüre mit …
Kleiner Geldbeutel? Hier können Sie in München sparen

Kommentare