+
In München staut es sich gerne Mal, nicht nur wie hier am Luise-Kiesselbach-Tunnel. 

Bürgerbegehren

Bündnis für saubere Luft wählt Lenkungskreis

München - Das „Bündnis für saubere Luft“ hat einen Lenkungskreis gewählt. Ab dem 23. November werden die Akteure auf dem Tollwood-Winterfestival Unterschriften sammeln.

Wie berichtet, initiiert das Bündnis ein Bürgerbegehren zur Luftreinhaltung. 16 Organisationen beteiligen sich. Dem Lenkungskreis gehören Sylvia Hladky (Vorstandsmitglied Netzwerk Klimaherbst), Hermann Brem (Stadtvorsitzender der Grünen) und Andreas Schuster (Green City) an. „Wir sind begeistert, dass sich innerhalb kürzester Zeit bereits 16 Bündnispartner dem Bürgerbegehren angeschlossen haben“, sagt Andreas Schuster.

München überschreitet seit Jahren die Grenzwerte für Stickstoffdioxid. Das Bündnis fordert direkte Gegenmaßnahmen durch die Stadt, etwa eine Erhöhung des Anteils von abgasfreien Fahrzeugen, des öffentlichen Personennahverkehrs und des Fuß- und Radverkehrs. Juristen prüfen derzeit den Wortlaut der Fragestellung des Bürgerbegehrens, das an die Stadt gerichtet wird.

Lesen Sie hier einen Kommentar zum Bürgerbegehren für saubere Luft von Merkur-Redakteur Klaus Vick.

Auch interessant

<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern</center>

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Bayerische Hausberge</center>

Bayerische Hausberge

Bayerische Hausberge

Meistgelesene Artikel

„Geld oder Tote“: So erpresste ich den FC Bayern

München - Er wollte den großen FC Bayern erpressen - doch der kriminelle Versuch ging schief. Seit Freitag steht „Besenstielräuber“ Harald Zirngibl vor Gericht.
„Geld oder Tote“: So erpresste ich den FC Bayern

Angebot wächst: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne

München - Zwar wechselt der Fahrplan der der MVV erst am 11. Dezember auf den Winterbetrieb - doch online können die Fahrpläne schon jetzt aufgerufen werden. Auf mehr …
Angebot wächst: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne

Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück

München - Im Jahr 1918 wurde in der alten Mathäser-Brauerei der Freistaat Bayern ausgerufen. Mit dem neuen „Mathäserbräu“ haben nun drei engagierte Jungbrauer den Genuss …
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück

Emotionaler Entschuldigungs-Post nach Flüchtlings-Hetze

München - Weil er sich der Meinung anderer anschloss, betrieb Benjamin Krause auf Facebook Flüchtlings-Hetze. Nach seinem Sinneswandel entschuldigte er sich nun mit …
Emotionaler Entschuldigungs-Post nach Flüchtlings-Hetze

Kommentare