+
An der Isar gibt es ausgewiesene Zonen, in denen das Grillen erlaubt ist.

Nichts wie raus

Nutzen Sie das Wetter! Das sind Münchens beste Grill-Plätze

München - Sonne satt: Diese Tage versprechen herrlich-warmes Wetter. Wir verraten Ihnen die besten Grillplätze in München.

Wo darf in der Innenstadt gegrillt werden? Alle beliebten Parks weisen spezielle Grill-Zonen auf. Sechs Bereiche sind im Westpark ausgeschildert, die größten am Westsee, drei kleinere östlich der Garmischer Straße. Einfacher gestaltet sich das Grill-Vergnügen im Ostpark: Dort gibt es nur einen großen Grill-Platz zwischen Hachinger Bach und See. Unkompliziert gestaltet sich das Grillen auch im Hirschgarten mit einer großen Zone im südlichen Parkbereich.

Die besten Grillplätze im Überblick

Allerdings gibt es auch einiges, was Sie in den ausgewiesenen Zonen beachten müssen. Wen es nicht in die Parks zieht oder wer es bequemer findet, daheim zu bleiben, kann vielleicht auf dem Balkon oder der Terrasse grillen. Wann das erlaubt ist und welche Folgen es hat, falls man ein Verbot missachtet, haben wir für Sie in unserem Recht-Ratgeber zusammengestellt. Immer gilt: Sicherheit geht vor. Um Verletzungen und Schlimmeres zu verhindern, erinnert der TÜV Nord an schwerwiegende Fehler.

Nutzen Sie das wunderbare Wetter!

Die Münchner Badeseen auf einen Blick

Die Münchner Badeseen auf einen Blick

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)</center>

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)
<center>Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)</center>

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Meistgelesene Artikel

Schuldenspirale dreht sich schneller

Immer mehr Münchner sind überschuldet. Zum Stichtag 1. Oktober stieg die Zahl der Betroffenen um 4,9 Prozent von gut 100.000 auf knapp 105.000. Eine Trendwende ist nicht …
Schuldenspirale dreht sich schneller

Kommentar:  Diesel-Stinker dürfen weiter in die Stadt

München - München hat ein Abgas-Problem. Doch in diesem Jahrzehnt wird es kaum mehr gelöst. Laut Merkur-Reporter Ulrich Lobinger gibt es nur eine Möglichkeit, die Luft …
Kommentar:  Diesel-Stinker dürfen weiter in die Stadt

Luftreinhaltung: Stinker dürfen weiter in die Stadt

München - Die Stadt arbeitet an einer Konkretisierung des Luftreinhalteplans. Nach Informationen unserer Zeitung sind weder ein Einfahrverbot für Diesel-Pkw noch eine …
Luftreinhaltung: Stinker dürfen weiter in die Stadt

Zwei Seniorenheime werden plattgemacht

München - Die städtischen Seniorenheime stehen vor einem großen Umbau: Münchenstift-Chef Sigi Benker will die in die Jahre gekommenen Heime in Untermenzing und …
Zwei Seniorenheime werden plattgemacht

Kommentare