+
Das Westbad wird vermutlich erst eine Woche später geöffnet.

Münchner Freibäder

Hier fällt das Baden ins Wasser

München - Wegen der schlechten Wetterprognose verschieben drei Münchner Freibäder ihre Öffnung. Draußen-Planscher müssen sich trotzdem nicht sorgen.

Aufgrund der schlechten Wetterprognosen für das Pfingstwochenende und den Anfang der Pfingstferien haben die SWM entschieden, die ursprünglich für Samstag vorgesehene Öffnung der Freibäder Westbad, Michaelibad und Ungererbad um voraussichtlich eine Woche zu verschieben. 

Wer sich vom schlechten Wetter nicht vom Baden unter freiem Himmel abhalten lassen möchte, für den haben seit Christi Himmelfahrt bereits das Schyrenbad und das Prinzregentenbad geöffnet. Ganzjährig draußen schwimmen kann man im Stadionbereich des Dantebads. 

Darüber hinaus stehen den Badegästen laut SWM auch während der Sommersaison alle Hallenbäder mit ihren Außenbecken zur Verfügung. An den Feiertagen haben diese wie folgt geöffnet: 

Pfingstsonntag, 15. Mai 

In den M-Bädern und M-Saunen gelten die üblichen Sonntags- Öffnungszeiten. 

Pfingstmontag, 16. Mai 

In den M-Bädern und M-Saunen gelten die üblichen Montags- Öffnungszeiten. Ausnahme: Das Bad Forstenrieder Park schließt erst um 22 Uhr. Mehr Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen unter www.swm.de.

mm/tz

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

„Geld oder Tote“: So erpresste ich den FC Bayern

München - Er wollte den großen FC Bayern erpressen - doch der kriminelle Versuch ging schief. Seit Freitag steht „Besenstielräuber“ Harald Zirngibl vor Gericht.
„Geld oder Tote“: So erpresste ich den FC Bayern

Angebot wächst: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne

München - Zwar wechselt der Fahrplan der der MVV erst am 11. Dezember auf den Winterbetrieb - doch online können die Fahrpläne schon jetzt aufgerufen werden. Auf mehr …
Angebot wächst: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne

Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück

München - Im Jahr 1918 wurde in der alten Mathäser-Brauerei der Freistaat Bayern ausgerufen. Mit dem neuen „Mathäserbräu“ haben nun drei engagierte Jungbrauer den Genuss …
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück

Emotionaler Entschuldigungs-Post nach Flüchtlings-Hetze

München - Weil er sich der Meinung anderer anschloss, betrieb Benjamin Krause auf Facebook Flüchtlings-Hetze. Nach seinem Sinneswandel entschuldigte er sich nun mit …
Emotionaler Entschuldigungs-Post nach Flüchtlings-Hetze

Kommentare