+
Kjiell-Erik Stahl (l.) gibt Tipps.

Er lief schon 101. Mal

München Marathon: 5 Tipps vom Lauf-Experten

München - Er hat den allerersten München Marathon 1983 gewonnen: Kjiell-Erik Stahl (70). In der tz gibt er Tipps, wie man den Marathon am besten meistert.

Passend zu seinem Namen gilt der alte Schwede als härtester Marathonläufer aller Zeiten. Genau 101 Marathonläufe hat er absolviert, 70 davon unter 2 Stunden 20 Minuten! Den München Marathon 1983 hat er noch in bester Erinnerung: „Ab dem zehnten Kilometer bin ich praktisch alleine gerannt, durch den Englischen Garten bis ins Olympiastadion.“ Dort kam er nach genau 2 Stunden, 13 Minuten und 33 Sekunden an – und hatte gewonnen. Trotz weltweiter Erfolge und Trainingseinheiten von bis zu 190 Kilometern pro Woche blieb Stahl stets Amateur. „Ich konnte mich immer gut erholen. Vier Tage nach einem Marathon war ich wieder fit. Manchmal lief ich drei Rennen in sechs Wochen.“

Von den Besten lernen – hier sind Stahls Marathon-Tipps:

  1. Starte langsam – so fühlt man sich nach der Hälfte des Rennens noch frisch!
  2. Nutze jede Chance, um Wasser zu trinken!
  3. Iss zwölf Stunden vor dem Lauftag Pasta, drei Stunden vor dem Rennen Brot!
  4. Geh vor dem Rennen auf die Toilette!
  5. Die Schuhe müssen bestens passen – Tape an den Fersen hilft zusätzlich!

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe

Meistgelesene Artikel

Störung bei der Telekom - München offenbar betroffen

München - Laut dem Onlineportal allestörungen.de ist das Netz der Deutschen Telekom in München und Umgebung gestört. 
Störung bei der Telekom - München offenbar betroffen

Blindflug: So sehr lenken Smartphones am Steuer wirklich ab

München - Die Polizei München warnt davor, das Smartphone am Steuer zu benutzen. In einem Test zeigt sich: Wer nur kurz drauf schaut, kann genauso gut auch mit …
Blindflug: So sehr lenken Smartphones am Steuer wirklich ab

Beliebter Radio-Sender M94,5: Entzug der UKW-Frequenz droht

München - Der Aus- und Fortbildungskanal afk M94,5 bangt um seine UKW-Frequenz und damit um die Qualität der Ausbildung. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien …
Beliebter Radio-Sender M94,5: Entzug der UKW-Frequenz droht

Vorsicht vor Brandverletzung: Tee-Drama um Klein-Ella

München - Es passierte schnell. Zu schnell. Melanie Scheibel ließ ihre Tochter Sekunden aus den Augen, sie verbrennt sich Arm und Schulter. Experten in Schwabing helfen.
Vorsicht vor Brandverletzung: Tee-Drama um Klein-Ella

Kommentare