+
Löwenbräukeller-Wirt Christian Schottenhamel soll Paulaner am Nockherberg übernehmen.

Nicht in trockenen Tüchern

Nachfolge am Nockherberg noch offen

München - Noch ist die Frage nicht geklärt, wie es am Nockherberg weitergehen soll. Löwenbräukeller-Wirt Christian Schottenhamel ist weiter in Verhandlungen mit Paulaner.

Wie geht es weiter mit dem Paulaner am Nockherberg? Im April 2017 verlässt der langjährige Wirt Peter Pongratz die Gaststätte. Seit längerem zeichnet sich ab, dass Löwenbräukeller-Chef und Wiesnwirt Christian Schottenhamel sein Nachfolger werden könnte. Laut „Abendzeitung“ soll ein Familienmitglied nun bereits freudig über Neuerungen auf dem Nockherberg geplaudert haben. Christian Schottenhamel muss da schmunzeln. Denn er selbst kann die Nachfolge noch nicht bestätigen. „Ich bin interessiert und führe Verhandlungen“, sagte er unserer Zeitung gestern. „Aber es gibt noch keine Unterschrift auf dem Pachtvertrag.“

Den Pachtvertrag aufsetzen wird die Paulaner-Brauerei, der die Immobilie gehört. Sprecherin Birgit Zacher bestätigt: „Es ist noch nichts entschieden.“ Gerüchte wolle man nicht kommentieren.

Fest steht, dass das Wirtshaus am Nockherberg nach der traditionellen Starkbierprobe im Frühjahr 2017 umfassend renoviert wird. Ein Jahr haben die Handwerker Zeit, denn pünktlich zum Politiker-Derblecken 2018 soll alles fertig sein – und der neue Wirt die Gäste in den neu gestalteten Räumen begrüßen.

Für Schottenhamel wäre die Nachfolge am Nockherberg eine willkommene Option: Im März 2018 muss er den Löwenbräukeller an seinen Kollegen Edi Reinbold übergeben. Schottenhamel hatte der Gaststätte am Stiglmaierplatz als Wirt in den vergangenen Jahren zu neuem Glanz verholfen. Die Finck-Gruppe verkaufte die Immobilie im Herbst 2015 jedoch an Reinbold, der auf der Wiesn das Schützenfestzelt betreibt. Um seine Zulassung als Wiesnwirt muss Schottenhamel jedoch selbst dann nicht fürchten, wenn er die Gaststätte am Nockherberg nicht bekäme: Er betreibt die Menterschweige in Harlaching und kann damit seine Leistungsfähigkeit nachweisen.

Auch interessant

<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Kräuterwastls Weg</center>

Kräuterwastls Weg

Kräuterwastls Weg
<center>Tierlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Tierlieder-CD von Sternschnuppe

Tierlieder-CD von Sternschnuppe
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Münchner (16) rettet Koblenzer (15) nach Chat vielleicht das Leben

München - Das hätte schlimm ausgehen können: Ein 15-Jähriger aus Koblenz teilte sein Leid bei Instagram - ein Bekannter von ihm aus München bekam das mit und tat genau …
Münchner (16) rettet Koblenzer (15) nach Chat vielleicht das Leben

Wegen Verordnung von Fentanyl-Pflastern: Arzt verurteilt

München - Ein Arzt wird verurteilt, weil er einem Drogenabhängigen Fentanyl verschrieb – der kochte die Pflaster aus und starb an der Brühe. 
Wegen Verordnung von Fentanyl-Pflastern: Arzt verurteilt

Schuldenspirale dreht sich schneller

Immer mehr Münchner sind überschuldet. Zum Stichtag 1. Oktober stieg die Zahl der Betroffenen um 4,9 Prozent von gut 100.000 auf knapp 105.000. Eine Trendwende ist nicht …
Schuldenspirale dreht sich schneller

Kommentar: Das Problem lässt sich nicht in München lösen

München - München hat ein Abgas-Problem. Doch in diesem Jahrzehnt wird es kaum mehr gelöst. Laut Merkur-Reporter Ulrich Lobinger gibt es nur eine Möglichkeit, die Luft …
Kommentar: Das Problem lässt sich nicht in München lösen

Kommentare