+
1,5 Kilogramm Kokain hatte der Münchner im Gepäck.

Nahe der deutsch-französischen Grenze

Münchner mit 1,5 Kilo Kokain erwischt

München - Mit 1,5 Kilogramm Kokain im Gepäck ist ein 50 Jahre alter Münchner nahe der deutsch-französischen Grenze in Kehl am Rhein geschnappt worden.

1,5 Kilogramm Kokain hatte der Münchner im Gepäck.

Wie das bayerische Landeskriminalamt am Freitag mitteilte, wurde der Mann bereits am Montag mit seinem Mietwagen von Beamten gestoppt. Bei der Durchsuchung des Autos fand die Polizei insgesamt vier Drogenpäckchen. Gegen den 50-Jährigen wird seit längerem wegen Drogenhandels ermittelt, das Kokain hat er den Ermittlern zufolge im südeuropäischen Ausland gekauft. Er befindet sich inzwischen Untersuchungshaft. Gegen weitere Personen in seinem Umfeld wird ebenfalls ermittelt.

dpa

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" fuchsia</center>

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" fuchsia

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" fuchsia
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Nach Amoklauf: Wo München unter Besucher-Rückgang leidet

München - Der Amoklauf in München hat seine Spuren hinterlassen. Die Stadt zählt deutlich weniger Besucher und Touristen. Auch Einzelhandel und Sehenswürdigkeiten leiden …
Nach Amoklauf: Wo München unter Besucher-Rückgang leidet

Grausiger Job: Tatortreiniger erzählt über seine Arbeit

München - Wenn ein Mensch stirbt - womöglich in seiner eigenen Wohnung - ist Peter Anders zur Stelle. Der Tatortreiniger beseitigt dann Blut, Körperflüssigkeiten und …
Grausiger Job: Tatortreiniger erzählt über seine Arbeit

Erweiterung Allacher Tunnel: Bürger fürchten Abriss ihrer Häuser

München - Der Allacher Tunnel an der A 99 soll auf acht Spuren ausgebaut werden. Zum Entsetzen einiger Anwohner: Zufällig haben sie erfahren, dass ihre Häuser wegen der …
Erweiterung Allacher Tunnel: Bürger fürchten Abriss ihrer Häuser

Der depperte Drogen-Dealer

München - Eher per Zufall hat die Polizei am 11. April den Drogendealer Robert W. erwischt. Es hat damit angefangen, dass er ein Polizeiauto im Stau nicht auf seine Spur …
Der depperte Drogen-Dealer

Kommentare