1 von 8
Lautes Gegröle im Publikum: Das Singspiel am Nockherberg hat sowohl Horst Seehofer...
2 von 8
...als auch Christian Ude amüsiert. Lesen Sie hier die besten Sprüche:
3 von 8
Horst Seehofer: Ach, der Herr Bürgermeister! Doch schon im vorgezogenen Ruhestand? Ich wusste gar nicht, dass Sie die Einsamkeit so schätzen. Christian Ude: Wieso einsam? Hier sind jetzt schon mehr Leute als auf Ihrer letzten Facebookparty.
4 von 8
Ude: Dieses Zelt ist wie die bayerische Sozialdemokratie: Nach oben ist wenig sichtbar, aber das Fundament reicht tief hinunter. Hubert Aiwanger: Da fehlt noch ein Pflock rechts außen. Den werd ich setzen, dann steht das Ding sicher.
5 von 8
Margarete Bause: Was genau ist unsere Botschaft? Ude: Seehofer darf nicht Ministerpräsident bleiben. Bause: Das ist eigentlich ein bisschen dürftig. Ude: Ja schon, aber das ist die einzige Aussage, die er nicht von uns übernehmen kann.
6 von 8
Christian Ude (über Seehofer): Wir schauen aufs Volk – er ist nur Populist.
7 von 8
Seehofer: Grün – das ist doch im Grunde Schwarz für Farbenblinde. Der heutige Grünwähler ist doch konservativ bis ins Mark! Das einzige Grüne, was der noch kennt, ist der Edelschimmel auf seinem Biokäse.
8 von 8
Söder: Wir müssen aber sympathisch rüberkommen. Seehofer: Kein Problem. Du musst ja nix sagen.

Nockherberg: Die besten Sprüche des Singspiels

Nockherberg: Die besten Sprüche des Singspiels

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages

Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages

Schweizer auf Amokfahrt durch München: Bilder

München - Ein Schweizer, der mit einem Sturzhelm in seinem VW Golf saß, hat die Münchner Polizei in Atem gehalten. Er war kamikazemäßig am Mittleren Ring unterwegs und …
Schweizer auf Amokfahrt durch München: Bilder

Brauchtumstag: Trachtler und Gäste trotzen Regen

München - Nass und kalt war's beim Brauchtumstag. Und trotzdem kamen viele Besucher, um die Gebirgsschützen und Trachtler beim Frühlingfest zu sehen. Die Bilder.
Brauchtumstag: Trachtler und Gäste trotzen Regen

So schön war die Eröffnung der Auer Dult

München - Bei weiß-blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein hat Bürgermeister und Wiesn-Chef Josef Schmid am Samstag um 11 Uhr die Mai-Dult eröffnet.
So schön war die Eröffnung der Auer Dult

Kommentare