+
Die Einsatzzentrale des Münchner Polizeipräsidiums.

Probleme beim Polizeifunk: Neues Digi-Netz abgeschaltet

München - Rauschen statt Lauschen bei der Polizei! Zweieinhalb Monate nach seiner Einführung knipst die Münchner Polizei den neuen Digitalfunk wieder aus.

Dies bestätigte ein Sprecher des Präsidiums in einem Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk. Für die Einsatzzentrale und die Funkwagen im Stadtzentrum heißt‘s bis auf weiteres zurück zum altbewährten Analog-Funk. Begründet wird dies mit zahlreichen ungelösten Problemen, die trotz des Einsatzes von Technikern nicht gelöst werden konnten. Durch die besonders sichere Verschlüsselung der Gespräche sei es plötzlich zu Schwierigkeiten bei der Sprachqualität gekommen.

Außerdem bemängelten Beamte die komplizierte Menüführung und die schlechte Erreichbarkeit in Gebäuden. Der Digitalfunk war in München erst Anfang Dezember eingeführt worden. Wie lange die Unterbrechung nun dauern wird, ist noch ungeklärt.

Bundesweit werden die Kosten der Neuanschaffung auf etwa 4,5 Milliarden Euro geschätzt. Ursprünglich war geplant, sechs Monate lang in der Stadt und im Landkreis München digital zu funken, um dann das Netz endgültig von der Lieferfirma abzunehmen. In der kommenden Woche will Innenstaatssekretär Gerhard Eck im Landtag über die Fortschritte beim Ausbau des digitalen Funknetzes in Bayern berichten.

tz

Auch interessant

<center>THE DUKE Munich Dry Gin</center>

THE DUKE Munich Dry Gin

THE DUKE Munich Dry Gin
<center>Filzkorb mit Alurahmen und Reißverschluss-Vortasche</center>

Filzkorb mit Alurahmen und Reißverschluss-Vortasche

Filzkorb mit Alurahmen und Reißverschluss-Vortasche
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger</center>

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Meistgelesene Artikel

Rätselraten um Vornamen von Amokläufer Ali David S.

München - Was hat den Ali David S. zu seiner Tat am OEZ getrieben? Die Ermittler können jeden Tag weitere Fragen beantworten. Vieles ist aber weiterhin offen, zum …
Rätselraten um Vornamen von Amokläufer Ali David S.

Anwalt der Witwe: Dissidentenmord war "Abrechnung" mit dem Opfer

München - Der Exilkroate Stjepan Durekovic musste wegen seiner gnadenlosen Abrechnung mit dem jugoslawischen Kommunismus sterben - davon geht der Anwalt der Witwe aus.
Anwalt der Witwe: Dissidentenmord war "Abrechnung" mit dem Opfer

Münchner Wasser besser als viele teure Mineralwasser

München - "Stiftung Warentest" macht es offiziell: Das Münchner Leitungswasser ist so gut wie sein Ruf. Im Vergleich mit vielen teuren Mineralwassern aus der Flasche hat …
Münchner Wasser besser als viele teure Mineralwasser

BKA sieht Chancen, das Darknet zu bekämpfen

München - Der Amoklauf in München hat die Debatte um illegale Waffenbeschaffung im Internet neu entfacht. Das Bundeskriminalamt (BKA) sieht Möglichkeiten der Bekämpfung.
BKA sieht Chancen, das Darknet zu bekämpfen

Kommentare