S-Bahn hält wieder am Rosenheimer Platz

Nach Oberleitungsstörung: Lage normalisiert sich wieder

München - Die Oberleitungsstörung wurde inzwischen behoben. Alle S-Bahnen verkehren nun wieder mit Halt am Rosenheimer Platz. Es kann vereinzelt noch zu Zugausfällen und größeren Verspätungen kommen. 

Wegen einer Oberleitungsstörung hielten am Mittwochabend keine S-Bahnen am Rosenheimer Platz. Inzwischen wurde die Störung behoben und die S-Bahnen verkehren wie gewohnt auch wieder am Rosenheimer Platz. Die Verkehrslage hat sich laut S-Bahn München wieder normalisiert.

Die S1 Richtung Freising / Flughafen verkehrt laut S-Bahn München zudem auch wieder planmäßig. 

Weitere Einschränkungen: 

Die S4 Geltendorf - Ebersberg wird weiterhin zwischen Pasing und Ostbahnhof umgeleitet, die Stammstrecke wird nicht angefahren. Die Haltestellen Leuchtenbergring sowie Berg am Laim entfallen ebenfalls. 

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen finden Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www.bahn.de sowie unter www.bahn.de/ris.

Wir melden, sobald die Störung behoben ist.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erb-Lüge: Er soll seine Freunde betrogen haben

München - Uwe L. hat von Millionen geträumt und soll Freunde um fast 300.000 Euro betrogen haben. Nun steht er vor Gericht und muss möglicherweise in die Psychiatrie.
Erb-Lüge: Er soll seine Freunde betrogen haben

Nach Vorstandswahl: Den Grünen fehlt ein klares Profil

München - Die Münchner Grünen haben eine neue Vorsitzende. Warum die nicht zu beneiden ist, kommentiert MM-Redakteur Felix Müller.  
Nach Vorstandswahl: Den Grünen fehlt ein klares Profil

Die Grünen haben schon wieder eine Neue

München - Die Münchner Grünen haben eine neue Vorsitzende: Favoritin Gudrun Lux, 36, setzte sich knapp gegen Henrike Hahn durch. Sie selbst spricht von einem „guten …
Die Grünen haben schon wieder eine Neue

Diskriminierung? Senioren drohen MVV mit Klage

München - Sie bilden einen wichtigen Kundenstamm des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV): Senioren. Die eigens für sie etablierte IsarCard60 ist womöglich …
Diskriminierung? Senioren drohen MVV mit Klage

Kommentare