+
Model mit Collier Sonnenglanzfächer mit Amulett Goldschatz in 18 Karat Gelbgold

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski

Eröffnung gefeiert: Wellendorff expandiert in München

Wellendorff verstärkt seine Präsenz in der bayerischen Landeshauptstadt. Im Herzen Münchens, auf der Maximilianstraße im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München, öffnete nun ein Wellendorff-Salon seine Pforten.

Gäste des Luxushotels und anspruchsvolle Schmuckliebhaber aus aller Welt können nun auch auf der Münchner Prachtstraße die Handwerkskunst made in Germany des Familienunternehmens aus der Goldstadt Pforzheim entdecken.

Glanzvoll und elegant: Die Wellendorff-Welt erleben

Der Wellendorff-Salon in der Lobby des Hotels Vier Jahreszeiten Kempinski München ist nach dem Flagshipstore in der Dienerstraße 18 im Jahr 2014 bereits die zweite Eröffnung in der Landeshauptstadt, die die familiengeführte Manufaktur feiert. Schmuckliebhaber können hier die Kostbarkeiten aus 18 Karat Gold erleben: Die drehbaren Wellendorff-Ringe, in denen sich schimmernde Kaltemaille-Farben mit Gold und Diamanten verbinden, die Varianten der legendären Wellendorff-Kordel, deren seidenweiche Anschmiegsamkeit unter den Händen versierter Goldschmiede entsteht, und das Wellendorff-Amulett, das die Philosophie des Hauses verkörpert: Wahre Werte – ein Leben lang. Dieses Versprechen symbolisiert das Brillant-W, das für höchste Qualität und außergewöhnliche Kreativität der Schmuckkreationen bürgt.

Hommage an München: München-Ring aus 18 Karat Gold

Ebenfalls im Fokus der Eröffnung steht ein Schmuckstück, das die Familie Wellendorff der bayerischen Landeshauptstadt widmete: Der München-Ring, der ausschließlich in der Münchner Boutique in der Dienerstraße und im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München erhältlich ist. Der aus 18 Karat Weißgold gefertigte und mit dem Brillant-W signierte drehbare Wellendorff-Ring verbindet ein graviertes Wellenmuster mit Nuancen der leuchtend blau-türkisfarbenen Kaltemaille. Ein ganz besonderes Geheimnis verbirgt sich im Inneren des exklusiven Sondermodells: Auf der Innenseite der Ringschiene findet sich neben der Herzgravur die aufwändig in Gold gravierte Silhouette der bayrischen Hauptstadt wieder. Eine Erinnerung an die Stadt mit Herz, in deren Skyline historische und moderne Gebäude aus der Ferne sowie der Umriss der Alpen zu einer eindrucksvollen Einheit verschmelzen.

Noch bis Mitte Oktober im Wellendorff-Salon: Der Wellendorff-Gürtel aus 18 Karat Gold

Als Höhepunkt des Abends entpuppte sich eine einzigartige Goldkreation: Ein goldener Gürtel, gewoben aus feinstem Gold, versehen mit einer zarten Schließe, mit einer perlenbesetzten Verlängerungskette und einem Herzanhänger aus Diamant-Pavé. Das Design des 86 Zentimeter langen Gürtels lehnt sich an die legendäre Wellendorff-Kordel an, die für ihre seidenweiche Anschmiegsamkeit und ihren femininen Charme bekannt ist. Dieser Gürtel ist noch bis Mitte Oktober im Wellendorff-Salon im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München zu erleben.

Herzliche Einladung

Erleben Sie noch bis 15. Oktober den einzigartigen Goldgürtel im neuen Wellendorff-Salon im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München.

Schmuckmanufaktur Wellendorff: Neue Dependance

Auch interessant

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot
Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün

Trachtenweste / Gilet grün
Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke
Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Dirndl "Apia"

Meistgelesene Artikel

Eule "Hedwig" bringt Münchner Kindern neuen Harry Potter

München - Zauberhafte PR-Aktion des Online-Buchhändlers Amazon: Schnee-Eule Hedwig hat einem Geschwisterpaar in München pünktlich um Mitternacht die Fortsetzung von …
Eule "Hedwig" bringt Münchner Kindern neuen Harry Potter

Münchnerin gewinnt israelischen Start-Up-Wettbewerb

München/Tel Aviv - Anja Müller aus München ist die deutsche Siegerin des „Start Tel Aviv 2016“-Wettbewerbs. Die 26-Jährige gewann eine Reise zu Israels größtem …
Münchnerin gewinnt israelischen Start-Up-Wettbewerb

Städtischer Wohnungsbau: So kämpfen Bürger um ihre Bolzplätze

München - Die Stadt München will im Moment tausende neue Wohnungen bauen. Doch viele davon sollen auf Kosten von Grünflächen errichtet werden. Die Bürger wehren sich.
Städtischer Wohnungsbau: So kämpfen Bürger um ihre Bolzplätze

Elisabethmarkt: Warum sich jetzt Protest regt

München - Der Abriss der alten Standl am Elisabethmarkt würde relativ protestlos verlaufen – dachte man. Bis jetzt. Eine Schwabinger Initiative hat 12 000 Unterschriften …
Elisabethmarkt: Warum sich jetzt Protest regt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.