+
Auch dieses Jahr wartet "Klassik am Odeonsplatz" mit einem Programm auf, dass nicht nur Musik-Liebhaber begeistern wird.

Jetzt Tickets sichern

Klassik am Odeonsplatz: Jetzt 20 Prozent Frühlingsrabatt sichern

Am Wochenende vom 16. und 17. Juli findet das renommierte Open-Air "Klassik am Odeonsplatz" statt. Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und den Münchner Philharmonikern ist auch dieses Jahr bei Klassik am Odeonsplatz wieder Musikgenuss der Spitzenklasse geboten.

Vom 18.4. bis 24.4. werden alle Karten für das Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks am 17.7. bei Klassik am Odeonsplatz um 20% günstiger angeboten – bei München Ticket und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

„Götterfunke“ - Hochkarätiges Programm am 17.7.2016

Der britische Dirigent Daniel Harding.

Am Sonntag, den 17. Juli 2016 leitet der britische Dirigent Daniel Harding nach 2011 zum zweiten Mal das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bei Klassik bei am Odeonsplatz. Das Konzert beginnt mit Ludwig van Beethovens Ouvertüre zu Leonore Nr. 3 C-Dur op.72b. Beim anschließenden Nachtlied op. 108 für Chor und Orchester von Robert Schumann steht auch der Chor des Bayerischen Rundfunks auf der Bühne.

In der zweiten Hälfte erklingt mit Beethovens 9. Sinfonie eines der populärsten Werke des 19. Jahrhunderts. Solisten des Abends sind neben Annette Dasch (Sopran) Elisabeth Kulman (Mezzosopran), Andrew Staples (Tenor) und Gerald Finley (Bariton).

BR-Klassik und das Bayerische Fernsehen übertragen diesen Abend live bzw. zeitversetzt.

Klassik am Odeonsplatz: Die vier Solisten des Abends

Rabattaktion: 20% sparen!

Klassik am Odeonsplatz hat sich als Münchens schönstes Klassik-Open-Air-Event mit bundesweiter Ausstrahlung etabliert. Veranstalter sind der Bayerische Rundfunk und die Landeshauptstadt München. Mercedes-Benz München ist Hauptsponsor von Klassik am Odeonsplatz.

Die Karten für das Konzert am 17.7. kosten inklusive Frühlingsrabatt 16,10 Euro bis 63,90 Euro (Normalpreis 19-78 Euro), erhältlich bei München Ticket, Tel.: 089 54 81 81 81, sowie bei den bekannten VVK-Stellen.

Weitere Infos unter www.klassik-am-odeonsplatz.de

Impressionen: Klassik am Odeonsplatz

Auch interessant

<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Meistgelesene Artikel

„Geld oder Tote“: So erpresste ich den FC Bayern

München - Er wollte den großen FC Bayern erpressen - doch der kriminelle Versuch ging schief. Seit Freitag steht „Besenstielräuber“ Harald Zirngibl vor Gericht.
„Geld oder Tote“: So erpresste ich den FC Bayern

Angebot wächst: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne

München - Zwar wechselt der Fahrplan der der MVV erst am 11. Dezember auf den Winterbetrieb - doch online können die Fahrpläne schon jetzt aufgerufen werden. Auf mehr …
Angebot wächst: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne

Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück

München - Im Jahr 1918 wurde in der alten Mathäser-Brauerei der Freistaat Bayern ausgerufen. Mit dem neuen „Mathäserbräu“ haben nun drei engagierte Jungbrauer den Genuss …
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück

Emotionaler Entschuldigungs-Post nach Flüchtlings-Hetze

München - Weil er sich der Meinung anderer anschloss, betrieb Benjamin Krause auf Facebook Flüchtlings-Hetze. Nach seinem Sinneswandel entschuldigte er sich nun mit …
Emotionaler Entschuldigungs-Post nach Flüchtlings-Hetze

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.