Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
1 von 32
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
2 von 32
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
3 von 32
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
4 von 32
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
5 von 32
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
6 von 32
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
7 von 32
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.
8 von 32
Ein wunderbarer Abend mit leckerem Essen, aufmerksamen Gästen, einer beeindruckenden Show und einem guten Koch. Alle Bilder vom teatro.

tz lädt 300 Ehrenamtliche ein

Unvergesslicher Abend im Schuhbecks teatro - Bilder

München - Sie arbeiten im Hintergrund. Sie bekommen kein Gehalt. Sie sind ein Pfeiler unserer Gesellschaft. Die Rede ist von Ehrenamtlichen! Die tz ehrte sie bei einem Abend im teatro.

Normalerweise stellen sie ihre Dienste anderen zur Verfügung. Jetzt wurden sie zur Abwechslung einmal selbst umsorgt – und wo könnten sie besser aufgehoben sein als in Schuhbecks teatro? Für die Ehrenamtlichen hieß es: zurücklehnen und in vollen Zügen genießen! Die tz hat über 300 Ehrenamtliche zu einem unvergessenen Abend voller Herzklopfen und Gaumenfreuden in das Spiegelzelt eingeladen. „So eine tolle Stimmung. Das Ehrenamt ist einfach sehr wichtig“, sagt Sterne-Koch und Gastgeber Alfons Schuhbeck. Er ließ es sich auch nicht nehmen, am Ende für sein Publikum zu singen. Ein Highlight von vielen – angefangen von einem exquisiten 4-Gänge-Menü bis hin zu einer Show voller Staunen, Lachen und Herzrasen. Das Programm Sweet Dreams lässt keine Wünsche offen! Am Ende gingen alle glücklich und zufrieden nach Hause. Es war eine tolle Würdigung der Ehrenamtlichen: Danke, wir finden euch spitze!

Traum-Menü

Dieses Essen regt wahrlich zum Träumen an! Kein Wunder – schließlich heißt das Menü Sweet Dreams. Augen zu und genießen. Zur Vorspeise gibt’s ein Vitello Forello: mit Forellenmousse gefüllte Kalbslendenröllchen auf Thunfischsauce und Gemüsesalat. Danach bekommt der Gast eine getrüffelte Maronensuppe serviert. Der Hauptgang: Hirschrücken mit Portweinkirschen, Serviettenknödel und glasiertem Kürbisgemüse. Der krönende Abschluss des 4-Gänge Menüs ist Bayrisch Creme mit Schokoladen-Panna Cotta im Himbeermantel und Mango-Chili-Eis (siehe Foto). Aus diesem Traum will man nicht mehr aufwachen...

Betreuung der Show-Truppe

Die Damen vom Malteser Hilfsdienst helfen für ihr Leben gern. Bei den Singing Waiters (re.) muss da natürlich auch noch geschaut werden, ob sie fit für den Auftritt sind. Wenn sie sich nicht um Sänger kümmern, betreut die Gruppe Bedürftige. Bei den Singing Waiters ist zum Glück alles gut. Den Malteser-Damen sei Dank!

Anregung von Schuhbeck

Sabine (42) und Frank Gibis (44) machen bei der Vorspeise große Augen. „Das schaut ja richtig super aus!“, freut sich Sabine. Die beiden arbeiten ehrenamtlich bei der Münchner Aidshilfe. Im Café Regenbogen beschäftigen sie Langzeitarbeitslose (mit und ohne HIV-Infektion) und bieten günstiges Essen für 4,20 Euro an. Da kann man sich ja durchaus mal Anregungen von Alfons Schuhbeck holen. „Wir haben uns richtig auf das gute Essen gefreut. Hier hat man schon hohe Erwartungen“, sagen die beiden. Die wurden von Alfons Schuhbecks Team dann auch voll erfüllt!

Schnelle (Essens-)Hilfe

Prost, auf einen schönen Abend! Die Mädels und Jungs vom Malteser Hilfsdienst Taufkirchen freuen sich über einen Abend voller Show und gutem Essen. Der Dienst wird neben dem Notarzt gerufen, damit schnelle Hilfe garantiert ist. Im teatro geht es für sie aber heute deutlich gemütlicher zu. Die Kellner waren mit dem Essen immer sofort zur Stelle.

Festessen für „brotZeit“

Wow – die Damen und Herren vom Verein brotZeit sind vom teatro begeistert. „Die Qualität der Show ist fantastisch!“, sagt Markus Schättler (ganz links). Das Team sorgt dafür, dass die Kinder der Grundschule am Schererplatz ein Frühstück bekommen. Heute werden die Helfer verköstigt!

Schlemmer-Alarm im teatro

Wie eine Alarmglocke liegt das Dessert auf dem Teller – kein Wunder, dass es der Stadtfeuerwehr schmeckt! Sie ist die Dachorganisation von den verschiedenen Feuerwehren in München. „Das war ein klasse Abend. Vor allem der Zauber- Clown war zum Wegwerfen“, sagt Sepp Lechner (ganz rechts). Lach- und Schlemm-Alarm im teatro!

Reis für den Gastgeber

So eine Chance muss man schon nutzen. Wann trifft man schon mal einen Sternekoch! Angelika Schindlauer (54, links) und Mira Mirlach (53) überreichen dem Gast­geber eine Packung ganz besonderen Reis. Ihr Projekt Riceforlife sorgt nämlich dafür, dass die Reisbauern in Sri Lanka von ihrer Arbeit leben können.

Sie haben alles im Griff

Der Lichtblick Seniorenhilfe e.V. hilft älteren Menschen, ihre Finanzen in den Griff zu bekommen. Jongleur Oleksandr Koblykov brauchen sie aber nicht zu helfen – er wurde sogar schon mit einem „Silbernen Clown“ in Monte Carlo ­geehrt. Joana (v. l.), Hilde, Miriam, Patricia und Jelica strahlen goldig: „Das ist unsere Weihnachtsfeier!“, freuen sie sich.

Fesche Damen statt Vollspann

In ihrer Freizeit haben Martin Kölbl (46, links) und Fatih Bircan (27) die Fußballspiele im Raum Zugspitze im Griff. Sie erstellen die Ligen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Heute dürfen sie aber mal die Sportart wechseln. Den Akrobaten von Trio Queen helfen sie aber auch sehr gerne! „So ein Abend ist eine tolle Sache!“, freuen sich die beiden.

Sie strahlen um die Wette

O du fröhliche … Die Frauenbeauftragten für Behinderte und ihr Schriftführer Edmund Kronpass strahlen mit dem geschmückten Christbaum um die Wette. „Schön, dass die tz an die Ehrenamtlichen denkt!“

Schmeckt’s? Sicher!

Der Hauptgang muss inspiziert werden. Das Urteil der Sicherheitswacht PI 42 aus Neuhausen? Mit Sicherheit Spitze! „Danke, tz, für den super Abend!“, jubeln Wolfgang (v. links), Stefan, Matthias, Silke, Hans und Peter.

Die Wassernixen sind zur Stelle

Bei dem Anblick wäre etwas Abkühlung gar nicht so schlecht. Normalerweise würden Sylvia (58, v. links), Mara (17) und Lea (22) jetzt schnell in den See springen. Die drei gehören nämlich zur Wasserwacht des Riemer Sees! In der Badesaison sorgen sie dafür, dass die Badegäste unbeschwert plantschen können. „Die Jungs würden wir gerne aus dem See holen!“, lacht das Trio. Die Pellegrini Brothers aus Italien können neben spektakulären Hebefiguren auch schwimmen. Wenigstens können die Mädels ihnen bei den Figuren helfen! Auch nicht schlecht! Bei den Temperaturen wäre ein Sprung in den See auch wirklich nicht ratsam!

Einsatzgrund: Spaß!

Tatü, tata, die Funkstreife ist da! Einsatzort: Spiegelzelt. Einsatzgrund: Spaß haben! „Die Veranstaltung ist einfach spitze! Wirlich ein netter Zug von der tz, an das Ehrenamt zu denken!“, freuen sich die glücklichen Gewinner. Wenn sie nicht gerade im teatro schlemmen, organisieren sie den Polizeisport. Der ist sehr wichtig, damit sich die jungen Beamten aus ganz Bayern in München integrieren können und Anschluss finden. Apropos Sport – von den sportlichen Darbietungen der Künstler sind alle begeistert. „Früher hätten wir das aber auch gekonnt“, lacht die Gruppe. Jetzt schauen sie sich die Künstler (auf dem Foto: die Singing Waiters und Moderatorin Anne Schilling) lieber an und organisieren den Sport für andere.

Diagnose: Ein toller Abend!

So sieht Freude aus! „Wir wollten unbedingt mal ins teatro!“, jubelt Brigitte Albrecht (77). In voller Mannschaftsstärke ist die Truppe von ILCO in das Spiegelzelt gekommen. Normalerweise helfen die Damen und Herren in Krankenhäusern Darmkrebspatienten und Menschen mit einem künstlichen Darmausgang. Sie sind die perfekten Ansprechpartner. Der Grund? Sie sind selber Betroffene! „Wir helfen den Menschen, mit der Diagnose umzugehen“, sagt Brigitte. Im teatro ist die Diagnose deutlich schöner. Sie lautet schlicht: ein toller Abend!

Zauberei – da fliegen die Hasen

Flieg Hase, flieg! Gemeinsam mit Zauberkünstler Otto Wessely bringen die „Grünen Damen“ sogar Hasen zum Fliegen! Echte Zaubertalente! In ihrer Freizeit zaubern die Damen Patienten im Krankenhaus Barmherzige Brüder ein Lächeln auf die Lippen. Sie spenden den Patienten Zeit, hören sich Nöte an oder holen einfach mal die Zeitung. „Alles, wofür die Krankenschwestern keine Zeit haben“, sagt Bea Wirth (55, 4. v. links). Die Damen sind vom Abend begeistert. „Die Show ist einfach toll. Vor allem der Jongleur und die knackigen Kerle“, sind sich die Frauen einig.

Florian Fussek

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages

Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages

Adventsstimmung im Pressehaus: Geschichten von Glaube, Liebe, Hoffnung

Weihnachtsstimmung im Pressehaus: Moderator Enrico de Paruta und die „Engelsstimmen“ begeisterten mit ihrer kammermusikalischen Fassung von Ludwig Thomas „Heiliger …
Adventsstimmung im Pressehaus: Geschichten von Glaube, Liebe, Hoffnung

Nach einer Kollision in Giesing kippt ein Fiat Punto um 

München - Nach einer Kollision ist am Freitagnachmittag ein Fiat Punto nahe des S-Bahnhofs St.-Martin-Straße umgekippt. Ein Audi wurde ebenfalls erheblich beschädigt.
Nach einer Kollision in Giesing kippt ein Fiat Punto um 

Gehälter der Stadt-Bosse: So viel verdienen sie

München - Wie viel verdienen eigentlich die Stadt-Bosse? Das geht aus dem Finanzdaten- und Beteiligungsbericht der Kämmerei hervor. Wir haben den genauer unter die Lupe …
Gehälter der Stadt-Bosse: So viel verdienen sie

Kommentare