+
Ex-Fußballprofi Owomoyela  war als Zeuge geladen.

Mit Ex-Fußballprofi fing alles an

Wiesn-Messerstecherei: Das sagte Zeuge Owomoyela

München - Was passierte an diesem einen fatalen Wiesn-Abend vor dem Käferzelt? Der Streit endete fasst tödlich. Mit Ex-Fußballprofi Patrick Owomoyela fing alles an. Und er musste nun als Zeuge aussagen.

Im Grunde sollte es nur ein dummer Spruch sein. Im Suff, nicht ganz ernst, aber auch nicht ganz sauber. „Jetzt sind die Flüchtlinge auch schon auf der Wiesn“, sagte Tom P. (Name geändert) nachts um 0.30 Uhr, als er das Käferzelt verlassen musste.

Patrick Owomoyela (36) konnte darüber aber nicht lachen. „Ich fühlte mich beleidigt“, sagte der Ex-Nationalspieler Dienstag vor Gericht. „Aber später kam der Mann nochmal. Er nannte mich wieder Flüchtling. Ich stieß ihn um. Er stand sofort wieder auf und entschuldigte sich bei mir – es war angeblich nicht so gemeint. Trotzdem war die Stimmung gereizt.“

So begann der Wiesn-Streit, der am 20. September 2015 beinahe tödlich endete: Mit Owomoyela fing alles an. Er hatte mit Millionärs-Freundin Sandra N. (34, Name geändert) im Käferzelt gefeiert. Am Ende stach sie mit einem Klappmesser auf Andreas R. ein, der seinen Spezl Tom P. verteidigen wollte und sich in den Streit um den Ex-Fußballer eingemischt hatte.

Lesen Sie Owomoyelas weitere Aussagen auf unserem Partnerportal tz.de.

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

„Geld oder Tote“: So erpresste ich den FC Bayern

München - Er wollte den großen FC Bayern erpressen - doch der kriminelle Versuch ging schief. Seit Freitag steht „Besenstielräuber“ Harald Zirngibl vor Gericht.
„Geld oder Tote“: So erpresste ich den FC Bayern

Angebot wächst: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne

München - Zwar wechselt der Fahrplan der der MVV erst am 11. Dezember auf den Winterbetrieb - doch online können die Fahrpläne schon jetzt aufgerufen werden. Auf mehr …
Angebot wächst: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne

Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück

München - Im Jahr 1918 wurde in der alten Mathäser-Brauerei der Freistaat Bayern ausgerufen. Mit dem neuen „Mathäserbräu“ haben nun drei engagierte Jungbrauer den Genuss …
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück

Emotionaler Entschuldigungs-Post nach Flüchtlings-Hetze

München - Weil er sich der Meinung anderer anschloss, betrieb Benjamin Krause auf Facebook Flüchtlings-Hetze. Nach seinem Sinneswandel entschuldigte er sich nun mit …
Emotionaler Entschuldigungs-Post nach Flüchtlings-Hetze

Kommentare