+
Gasteig-Chefin Brigitte von Welser.

Stadt hält das Projekt für unabdingbar

Stammstrecke: Gasteig darf nicht klagen

München - Gasteig-Chefin Brigitte von Welser wollte gegen die Planungen für den zweiten S-Bahn-Tunnel klagen. Doch jetzt bremst OB Dieter Reiter, SPD, den Gasteig aus und verhindert juristische Schritte.

Brigitte von Welser hatte in der SZ angekündigt, am Verwaltungsgerichtshof eine Klage einzureichen. Sie erklärte, sie befürchte während der sieben- bis achtjährigen Bauzeit erhebliche Beeinträchtigungen des Kulturbetriebs.

Die Landeshauptstadt hält das Projekt für unabdingbar. Dass da eine 100-Prozent-Tochter der Stadt ankündigt, gegen Auswirkungen des Projekts zu klagen, hat im Rathaus am Montag offenbar für erhebliche Irritationen gesorgt. Am Mittag, nach den montäglichen Besprechungen zwischen den Spitzen von CSU und SPD, ließ Oberbürgermeister Dieter Reiter eine Erklärung versenden. „Die Gasteig GmbH ist heute von der Landeshauptstadt als Gesellschafterin angewiesen worden, keine Rechtsmittel gegen den Genehmigungsbescheid zur Zweiten Stammstrecke einzulegen“, wird Reiter darin zitiert. „Die Rathauskooperation ist sich nach heutiger Beratung einig, dass es zu keinerlei zeitlicher Verzögerung kommen darf.“ Gleichwohl werde er sich weiter für die Berücksichtigung der Belange des Gasteigs einsetzen.

Schon am Dienstag landet das Projekt ohnehin am Verwaltungsgerichtshof. Dort werden vier von sieben Klagen von Anrainern verhandelt. Das Hotel Königshof etwa hatte geklagt. Er will nicht das ganze Projekt verhindern, sondern nur einzelne Auswirkungen. So wäre übrigens auch der Gasteig vorgegangen. Dazu kommt es nun aber nicht mehr.  

Auch interessant

<center>Buben-Shirt "Rodler"</center>

Buben-Shirt "Rodler"

Buben-Shirt "Rodler"
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schwaben-Quiz</center>

Schwaben-Quiz

Schwaben-Quiz

Meistgelesene Artikel

Straftaten in München: Das sind die Brennpunkte

München - Die Polizei hat in der Stadt jede Menge zu tun. Dabei haben sich einige Hotspots für Straftaten herauskristallisiert. Wir präsentieren den anderen Stadtplan …
Straftaten in München: Das sind die Brennpunkte

Nikolaus und Krampus kommen in den Tierpark 

München - Am Nikolaustag erwartet kleine Zoobesucher eine Überraschung im Tierpark Hellabrunn. Denn auch dort ist der Nikolaus unterwegs und er kommt nicht alleine. 
Nikolaus und Krampus kommen in den Tierpark 

Dieb will Handy an sein Opfer weiterverkaufen

München - Ein Smartphone, das er Stunden vorher aus einem Auto geklaut hatte, will ein 22 Jähriger weiterverkaufen. 
Dieb will Handy an sein Opfer weiterverkaufen

Mord an Aline K. - Verteidigung legt Revision ein

München - Nach der Verurteilung eines 30-Jährigen zu lebenslanger Haft im Mordfall Aline K. hat die Verteidigung Revision eingelegt. Dies teilte ein Sprecher der …
Mord an Aline K. - Verteidigung legt Revision ein

Kommentare