+
Immer Montags rollt die Blade Night durch München - wenn es das Wetter zulässt.

Wenn das Wetter stimmt

Blade Night - diesmal auf der Tierparkroute

München - Wo sonst Autos fahren, erobern am heutigen Montag Skater die Münchner Straßen. Die Umweltorganisation Green City lädt wieder zur Blade Night. Welche Strecke diesmal dran ist:

Ab 19 Uhr beginnt die Veranstaltung – vorausgesetzt das Wetter spielt mit – mit Programm auf dem Platz vor dem Verkehrszentrum des Deutschen Museums. Von dort startet um 21 Uhr der Skaterzug.

Diesmal steht die Tierpark-Strecke an. Auf autofreien Straßen skaten die Teilnehmer von der Theresienhöhe via Kapuzinerstraße auf die andere Seite der Isar. Über den Kolumbus- und Candidplatz fahren sie Richtung Tierpark und von dort über die Schäftlarn- und Kapuzinerstraße zurück zum Ausgangspunkt. Zur Auswahl stehen eine lange und eine kurze Variante.

Welche davon gefahren wird, richtet sich wie immer nach der Anzahl der Bladeguards, die die Veranstaltung am Montag ehrenamtlich unterstützen. Wer regelmäßig mitskatet, ist eingeladen, sich als Straßenordner im Zug oder zu Fuß zu engagieren. Mehr Infos unter www.bladeguard.de.

Ob das Wetter einen Start zulässt, erfahren Interessierte ab 14 Uhr auf www.aokbladenight. de.

weg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haidhausen: Anwohner-Ärger um Pokémon-Go-Spieler

München - Das Handy-Spiel Pokémon Go sorgt für Konflikte mit Anwohnern in Haidhausen. Die CSU fürchtet indes um die Sicherheit im Straßenverkehr.
Haidhausen: Anwohner-Ärger um Pokémon-Go-Spieler

Streit um Haltestelle Autharistraße: Baureferat hat entschieden

Harlaching - Zwei Münchner Stadträte sahen im Umbau der Bushaltestelle Autharistraße "Geldverschwendung" und gingen dagegen vor. Das Baureferat lehnte ihren Antrag jetzt …
Streit um Haltestelle Autharistraße: Baureferat hat entschieden

FCB-Mitarbeiter (40) stürzt in Sickerschacht

München - Ein 40-Jähriger ist am Dienstagabend vier Meter tief in einen Sickerschacht gestürzt. Nur seine Hilfeschreie konnten ihn wieder aus der misslichen Lage …
FCB-Mitarbeiter (40) stürzt in Sickerschacht

Stromausfall in Hellabrunn - Zoo ganztägig geschlossen

München - Großflächiger Stromausfall im Tierpark Hellabrunn: Der Zoo blieb am Mittwoch geschlossen. Schuld war ein Tier, das gar nicht im Tierpark lebt.
Stromausfall in Hellabrunn - Zoo ganztägig geschlossen

Kommentare