+
50 Bewohner des Studentenwohnheims flüchteten vor den Flammen ins Freie.

In Obersendling

Brand in Studentenwohnheim - Bewohner flüchten ins Freie

München - Mitten in der Nacht hat die Münchner Feuerwehr ausrücken müssen, um einen Zimmerbrand in einem Wohnheim zu löschen. Wie das Feuer ausbracht, ist nicht klar. Das Appartement ist unbewohnbar.

Dichter, schwarzer Rauch zog aus dem Fenster eines Zimmers in einem Studentenwohnheim in der Baierbrunner Straße, als die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei Mittwochnacht gegen 0.35 Uhr dort eintrafen. Über das Treppenhaus verschafften sich die Feuerwehrmänner Zugang zu dem brennenden Zimmer und kontrollierten dabei die umliegenden Wohnungen und Stockwerke, ohne dort Bewohner anzutreffen. Diese hatten vor Eintreffen der Feuerwehr bereits alle das Gebäude verlassen. Auch der Mieter der in Flammen stehenden Wohnung war glücklicherweise nicht vor Ort. 

Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz.

Den Einsatzkräften gelang es schnell, den Brand einzudämmen und das Feuer zu löschen. Zu diesem Zeitpunkt war das Appartement jedoch schon komplett ausgebrannt und ist nun nicht mehr bewohnbar. 

Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die Feuerwehr das betroffene Stockwerk maschinell belüften. Die etwa 50 Bewohner, die vor den Flammen ins Feie geflohen waren, mussten während der Lüftungsarbeiten vor dem Gebäude ausharren und durften erste nach deren Beendigung ins Studentenwohnheim zurückkehren.

Wie das Feuer ausgebrochen war, ist unklar. Die Brandermittler der Polizei haben die Ermittlung aufgenommen. Der Sachschaden wird derzeit auf circa 10.000 Euro taxiert.

mm/tz

Auch interessant

<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"

Meistgelesene Artikel

Willkommen! Ein junger Schwede für Hellabrunn 

München - Zuwachs für den Tierpark Hellabrunn. Seit Kurzem hat Mähnenwolf Henry Gesellschaft: Arken ist aus dem schwedischen Nordens Ark Tierpark in Hunnebostrand nach …
Willkommen! Ein junger Schwede für Hellabrunn 

Aufmerksame Anwohnerin hilft bei Fahrraddieb-Verhaftung

München - Drei Fahrraddiebe trieben am Freitag in der Au ihr Unwesen. Eine aufmerksame Anwohnerin beobachtete die Männer und rief sofort die Polizei. 
Aufmerksame Anwohnerin hilft bei Fahrraddieb-Verhaftung

Nikolaus und Krampus kommen in den Tierpark 

München - Am Nikolaustag erwartet kleine Zoobesucher eine Überraschung im Tierpark Hellabrunn. Denn auch dort ist der Nikolaus unterwegs und er kommt nicht alleine. 
Nikolaus und Krampus kommen in den Tierpark 

Frau kollabiert hinterm Steuer und rammt geparktes Auto

München - Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag auf der St.-Martin-Straße in München, nachdem eine 67-Jährige hinterm Steuer kollabiert war und die Kontrolle über …
Frau kollabiert hinterm Steuer und rammt geparktes Auto

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion