Unfall am Tassiloplatz

Noch schnell zum Bus: Münchner (31) wird von Auto erfasst 

München - Weil er noch schnell den Bus erwischen wollte, ist ein 31-Jähriger Münchner am frühen Mittwochabend auf die Straße gerannt - und direkt vor ein Auto. Der Pkw-Fahrer kann nicht mehr bremsen, der Fußgänger wird schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Mittwoch, 11.05.2016 gegen 18.55 Uhr. Demnach fuhr ein 26-Jähriger aus dem südlichen Münchner Landkreis mit seinem BMW auf der Welfenstraße in Richtung Balanstraße. Am Tassiloplatz, rannte ein 31-jähriger Münchner plötzlich von rechts auf die Fahrbahn. Er wollte den Bus, der gegenüber stand, noch schnell erreichen. Der 26-Jährige erkannte den Fußgänger nicht rechtzeitig und erfasste ihn mit der rechten Fahrzeugfront. Der 31-Jährige prallte daraufhin mit dem Kopf in die Windschutzscheibe und wurde anschließend auf die Fahrbahn abgeworfen. Schwerverletzt wurde er mit einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Am Pkw entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro

mm/tz

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Serviettenringe names & notes</center>

Serviettenringe names & notes

Serviettenringe names & notes
<center>Die Schuhbeck-Diät: Viel Energie mit wenig Kalorien</center>

Die Schuhbeck-Diät: Viel Energie mit wenig Kalorien

Die Schuhbeck-Diät: Viel Energie mit wenig Kalorien
<center>meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung</center>

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung

meiMaß Bändchen - Die trendige Bierkrugmarkierung
<center>Mei Trachtenhemd T-Shirt</center>

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Mei Trachtenhemd T-Shirt

Meistgelesene Artikel

Aufmerksame Anwohnerin hilft bei Fahrraddieb-Verhaftung

München - Drei Fahrraddiebe trieben am Freitag in der Au ihr Unwesen. Eine aufmerksame Anwohnerin beobachtete die Männer und rief sofort die Polizei. 
Aufmerksame Anwohnerin hilft bei Fahrraddieb-Verhaftung

Nikolaus und Krampus kommen in den Tierpark 

München - Am Nikolaustag erwartet kleine Zoobesucher eine Überraschung im Tierpark Hellabrunn. Denn auch dort ist der Nikolaus unterwegs und er kommt nicht alleine. 
Nikolaus und Krampus kommen in den Tierpark 

Frau kollabiert hinterm Steuer und rammt geparktes Auto

München - Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag auf der St.-Martin-Straße in München, nachdem eine 67-Jährige hinterm Steuer kollabiert war und die Kontrolle über …
Frau kollabiert hinterm Steuer und rammt geparktes Auto

Wege im Rosengarten werden aufgehübscht

München - Der Rosengarten an der Isar in Untergiesing wird noch schöner: Die Wege werden freier und breiter, kündigt das Baureferat an.
Wege im Rosengarten werden aufgehübscht

Kommentare