1 von 7
2 von 7
Den Geruch von verbranntem Kaffeepulver mögen Wespen nicht leiden. Deshalb: Einfach ein paar Löffel in einer feuerfesten Schale anzünden und zum Glimmen bringen. Der Rauch vertreibt die Tiere.
3 von 7
Eine andere Möglichkeit: Wespen erst gar nicht anlocken. Zum Beispiel, indem man bunte, grelle Kleidung vermeidet - sie zieht Wespen wie die meisten Insekten an. Anstatt dessen lieber einfarbige, gedeckte Töne tragen. Und vor allem: Blumenmuster vermeiden! Denn darauf fliegen Wespen.
4 von 7
Hilfreich außerdem: Speisen draußen immer abdecken beziehungsweise Essensreste schnell wegpacken.
5 von 7
Besonders anziehend wirkt Süßes wie Obstkuchen, Saft oder Eis auf die Tiere. 
6 von 7
Auch Gerüche von Parfums oder Cremes locken Wespen an - deshalb sollte man auch sie im Zweifel lieber meiden.
7 von 7
Ein umstrittenes Mittel zur Wespenabwehr sind Kupfermünzen: Die einen behaupten, ihr Geruch wirke abschreckend, und raten deshalb dazu, sich mit ihnen einzureiben oder sie zumindest auf den Tisch zu legen. Andere sind der Meinung, das helfe gar nichts.

Wespen-Alarm in Bayern

Sieben hilfreiche Tipps: Das hilft gegen Wespen

München - Ein Eis im Freibad, eine Brotzeit im Biergarten - und schon kommen sie angeflogen: Wespen. Diesen Sommer gibt es besonders viele von ihnen. Wie Sie sich schützen können

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages

Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
München

BMW-Fahrer schiebt mehrere Autos aufeinander

München - Vier kaputte Autos, ein kaputtes Motorrad - das ist das Ergebnis eines Unfalls in Sendling in der Nacht.
BMW-Fahrer schiebt mehrere Autos aufeinander
München

Zu breite Hüften - Eichhörnchen steckt in Gullydeckel fest 

München -  Ein Eichhörnchen ist in München in einem Gullydeckel stecken geblieben - weil es zu breite Hüften hatte. Die Rettungsaktion dauerte eine Stunde - mit knappem, …
Zu breite Hüften - Eichhörnchen steckt in Gullydeckel fest 

Unfall eines Sattelzugs im dichten Nebel verursachte A9-Sperrung 

München - Am frühen Mittwochmorgen hat der Fahrer eines Sattelzugs eine stundenlange Totalsperrung auf der A9 verursacht. Im dichten Nebel war er an der Ausfahrt …
Unfall eines Sattelzugs im dichten Nebel verursachte A9-Sperrung 

Kommentare