Mitten im Wohngebiet

24-Jähriger auf offener Straße überfallen

München - Auf dem Weg zum Zigarettenholen wird ein 24-Jähriger in Großhadern von drei unbekannten Männern überfallen. Die Täter schlagen ihn nieder und erbeuten sein Handy und ein wenig Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, war ein 24 Jahre alter Pole am Dienstag gegen 1 Uhr nachts von der Waldgartenstraße zur Würmtalstraße unterwegs. Er wollte sich an der Tankstelle Zigaretten kaufen. Im Christrosenweg kamen ihm drei bislang unbekannte Männer entgegen. Als er an ihnen vorbeigehen wollte, schlugen sie plötzlich auf den Fußgänger ein. Der versuchte noch kurz sich zu wehren, ging dann aber zu Boden.

Die Täter durchsuchten ihn und nahmen sein Handy und seinen Geldbeutel mit. Dann flüchteten sie. Der junge Mann wurde leicht verletzt.

Täterbeschreibung:

Drei männliche Täter, 22-30 Jahre alt, zwei Täter sind ca. 175 bis 180 cm groß, der dritte Täter ist ca. 180 cm groß, dunkler Teint; evtl. türkische Staatsangehörige; einer der Täter trug eine Wintermütze.

Zeugenaufruf der Polizei:

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

Unternehmer-Initiative: „Kraft der Würm wieder nutzen“

München - Am Hotel „Die Schleuse“ in Obermenzing könnte bald eine Wasserkraftanlage Strom erzeugen.
Unternehmer-Initiative: „Kraft der Würm wieder nutzen“

Öffentlichkeitsfahndung nach „Marcus“ erfolgreich

Aubing - Unter dem Namen Marcus hatte ein Unbekannter ein Treffen mit einem 38-Jährigen engagiert, den er später gemeinsam mit einem Pärchen ausraubte. Jetzt wurde er …
Öffentlichkeitsfahndung nach „Marcus“ erfolgreich

130 neue Wohnungen in Lochhausen

München - München wächst und wächst, auch an seinen Rändern: Nun wurde beschlossen in Lochhausen eine neues Quartier mit 130 neuen Wohnungen, Kita und Grünfläche zu …
130 neue Wohnungen in Lochhausen

Was sich alles ändert: Die tz erklärt die neue Tramlinie

München - Eine Gleis-Trasse soll künftig vom Romanplatz bis zur Aidenbachstraße führen. Die tz erklärt, was sich dadurch ändert.
Was sich alles ändert: Die tz erklärt die neue Tramlinie

Kommentare