+
Schwere Verletzungen erlitt ein Kind, das am Freitagabend auf der Fürstenrieder Straße von einem Auto erfasst wurde.

Unglück auf der Fürstenrieder Straße

Von Auto erfasst: Kind bei Unfall schwer verletzt

München - Zu einem verhängnisvollen Unfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde, kam es am Freitagabend auf der Fürstenrieder Straße. Das Kind war wohl auf die Fahrbahn gelaufen und wurde von einem Auto erfasst.

Nach bisher unbestätigten Meldungen, wurde das Kind bei dem dem Unfall am Freitagabend auf der Kreuzung Füstenrieder Straße/Agnes-Bernauer-Straße von einem vorbeifahrenden Transporter erfasst und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Über den genauen Unfallhergang liegen bisher noch keine weiteren Informationen vor. Die Polizei bestätigte am Samstag auf Nachfrage allerdings, dass das Kind vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht wurde und außer Lebensgefahr ist.

Der Fahrer des Transporters musste am Unfallort vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

js

Schwerer Unfall auf Fürstenrieder Straße: Transporter erfasst Kind

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung nach „Marcus“ erfolgreich

Aubing - Unter dem Namen Marcus hatte ein Unbekannter ein Treffen mit einem 38-Jährigen engagiert, den er später gemeinsam mit einem Pärchen ausraubte. Jetzt wurde er …
Öffentlichkeitsfahndung nach „Marcus“ erfolgreich

130 neue Wohnungen in Lochhausen

München - München wächst und wächst, auch an seinen Rändern: Nun wurde beschlossen in Lochhausen eine neues Quartier mit 130 neuen Wohnungen, Kita und Grünfläche zu …
130 neue Wohnungen in Lochhausen

Was sich alles ändert: Die tz erklärt die neue Tramlinie

München - Eine Gleis-Trasse soll künftig vom Romanplatz bis zur Aidenbachstraße führen. Die tz erklärt, was sich dadurch ändert.
Was sich alles ändert: Die tz erklärt die neue Tramlinie

Rechte Schmierereien verunstalten Wandbild

München - Unbekannte haben ein orientalisch aussehendes Graffiti beschmiert.
Rechte Schmierereien verunstalten Wandbild

Kommentare