+
Die Feuerwehr musste gleich zweimal zur Feldscheune in Pasing ausrücken.

Ermittlungen wegen Brandstiftung

Wer hat die Feldscheune mehrmals hintereinander angezündet?

München - Ein Lagergebäude in Pasing wurde mehrmals in Brand gesteckt. Die Polizei ist auf der Suche nach Tätern. Eines steht für die Ermittler aber fest: Es war Brandstiftung.

Die Feldscheune an der Blumenauer Straße in Pasing brannte gleich zweimal hintereinander und wurde dadurch schwer beschädigt: Am Freitag, 18. November, gegen 22.55 Uhr und am Folgetag, Samstag, 19. November, gegen 21.50 Uhr.

Ein Drittel des Gebäudes brannte ab

In der ersten Nacht wurde ein Feuer gelegt, das dann auf die Feldscheune übergriff. Dabei brannte etwa ein Drittel des Gebäudes komplett ab. Ein Teil des Daches stürzte ein. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der entstandene Schaden: Rund 5.000 Euro. 

In der zweiten Nacht fast derselbe Fall: Wieder wurde ein vorsätzlicher Brand in einem noch unbeschädigten Teil der Feldscheune gelegt. Die Feuerwehr kam ein weiteres Mal zum Löschen. Wieder entstand ein Sachschaden. 

Die Brandfahnder der Münchner Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können sollen an das Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

mm/tz

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung nach „Marcus“ erfolgreich

Aubing - Unter dem Namen Marcus hatte ein Unbekannter ein Treffen mit einem 38-Jährigen engagiert, den er später gemeinsam mit einem Pärchen ausraubte. Jetzt wurde er …
Öffentlichkeitsfahndung nach „Marcus“ erfolgreich

130 neue Wohnungen in Lochhausen

München - München wächst und wächst, auch an seinen Rändern: Nun wurde beschlossen in Lochhausen eine neues Quartier mit 130 neuen Wohnungen, Kita und Grünfläche zu …
130 neue Wohnungen in Lochhausen

Was sich alles ändert: Die tz erklärt die neue Tramlinie

München - Eine Gleis-Trasse soll künftig vom Romanplatz bis zur Aidenbachstraße führen. Die tz erklärt, was sich dadurch ändert.
Was sich alles ändert: Die tz erklärt die neue Tramlinie

Rechte Schmierereien verunstalten Wandbild

München - Unbekannte haben ein orientalisch aussehendes Graffiti beschmiert.
Rechte Schmierereien verunstalten Wandbild

Kommentare