+

Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz

Wiesn-Zelt: Wir verlosen 3x2 Karten für die Donnerstage

München - Nach der Wiesn geht es jeden Tag im Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz noch hoch her. Wir verlosen Freikarten für das Wiesnzelt!

Sie wollen nach der Wiesn noch richtig Party machen? Das geht hervorragend im Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz. Sie haben aber keine Lust dafür noch mal Eintritt zu zahlen? Dann haben wir das Richtige für Sie. Wir verlosen je 3x2 Karten für die Donnerstage am 22. und 29. September im Wiesn-Zelt.

Alles, was Sie dafür machen müssen: Schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Stichwort Wiesn-Zelt Verlosung an

onlineredaktion@tz.de

 oder schreiben Sie eine Nachricht an unsere

Facebookseite Partygaenger.de

 mit dem Stichwort Wiesn-Zelt Verlosung. Teilnahmeschluss ist der 21. September um 14 Uhr.

Wichtig: Teilen Sie uns den Vor- und Nachnamen der zwei Personen mit, auf die die Reservierung laufen soll.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

Minderjährige Flüchtlinge: Harter Kampf um die Millionen

München - Kampf um die Kostenerstattung für minderjährige Flüchtlinge: Das Sozialreferat will jetzt mit einer Klage die Verjährung von Ansprüchen verhindern.
Minderjährige Flüchtlinge: Harter Kampf um die Millionen

Kritiker der Neuperlacher Mauer tritt zurück

München - Guido Buchholtz, der die Mauer in Neuperlach anprangerte, gibt seinen Posten im Bezirksauschuss ab.
Kritiker der Neuperlacher Mauer tritt zurück

Anklage gegen Scheren-Mann eingereicht

München - Auch fast sieben Monate, nachdem Polizisten in der Isarvorstadt nahe des Arbeitsamtes einen verwirrt wirkenden Mann angeschossen haben, ist laut …
Anklage gegen Scheren-Mann eingereicht

Kurioser Diebstahl: Wer klaute uns den Eintopf?

München - Sie wollte mit ihrem Eintopf den Kollegen eine Freude machen. Da der Kühlschrank im Büro aber zu klein war, stellte Bärbel Schweikle ihr Gekochtes auf die …
Kurioser Diebstahl: Wer klaute uns den Eintopf?

Kommentare