+
Die Autos fahren zwar wieder auf der Arnulfstraße, dafür staut es sich nun nachdem der Demonstrationszug vorbei gezogen ist.

Türkische Organisation

Chaos am Hauptbahnhof: Demo legt Verkehr lahm

München - Ein Demonstrationszug legte am Freitag den Verkehr rund um den Hauptbahnhof lahm. Die Polizei hatte die Arnulfstraße komplett abgeriegelt.

Ein Zug aus rund 100 Demonstranten legte am Freitag den Verkehr rund um den Hauptbahnhof lahm. Die Demonstranten fordern die Freilassung von Aktivisten der kommunistischen Organisation ATIK (Konföderation der Arbeiter aus der Türkei in Europa). Der Demonstrationszug bewegt sich über den Hauptbahnhof zum Stachus und von dort aus zum Gericht an der Nymphenburger Straße.

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini

Meistgelesene Artikel

Bub (5) seit der Geburt behindert: Sind die Ärzte schuld?

München - Bei Matejs Geburt kam es zu Komplikationen. Deshalb mussten die Ärzte mit der Saugglocke ran - doch dabei könnte etwas schrecklich schief gegangen sein. 
Bub (5) seit der Geburt behindert: Sind die Ärzte schuld?

Kreativquartier: Stadt schafft Baurecht für 385 Wohnungen

München - Mit dem Kreativquartier soll an der Dachauer Straße ein urbanes Stadtquartier entstehen, in dem Wohnen und Arbeiten mit Kunst, Kultur und Wissen eng verbunden …
Kreativquartier: Stadt schafft Baurecht für 385 Wohnungen

Katharina-von-Bora-Straße: 100 neue Wohnungen

München - Auf dem Areal des ehemaligen Heizkraftwerks in der Maxvorstadt wird ein neues innerstädtisches Wohnquartier mit rund 100 Mietwohnungen und den dazugehörigen …
Katharina-von-Bora-Straße: 100 neue Wohnungen

Notarzteinsatz: Das war los auf der Stammstrecke

München - Am Donnerstagmittag kam es auf der Stammstrecke zu einem Notarzteinsatz. Die Verzögerungen hielten jedoch bis in die späten Abendstunden an.
Notarzteinsatz: Das war los auf der Stammstrecke

Kommentare