Zwei Fahndungen erfolgreich

Vom Hauptbahnhof  ging's direkt nach Stadelheim

München - Vom Hauptbahnhof direkt ins Gefängnis ging es am Mittwoch für zwei Männer in München. Sie wurden von der Polizei kontrolliert und hatten ordentlich Dreck am Stecken.

Gleich zwei Männer, die per Haftbefehl gesucht wurden, fielen der Polizei am Mittwoch am Hauptbahnhof München in die Hände.

Der erste Fall: Gegen 9.30 Uhr kontrollierte eine Streife einen 38-Jährigen am Querbahnsteig des Hauptbahnhofs München. Der Abgleich der Personalien ergab: Der Mann wurde per Haftbefehl gesucht, und zwar von der Staatsanwaltschaft München zweifach wegen Diebstahls und von der Staatsanwaltschaft Passau wegen eines Waffenrechtsverstoßes. Da der 38-Jährige die geforderten Geldstrafen in Höhe von 1.170 Euro und 490 Euro nicht zahlen konnte, nahmen die Beamten den Mann in Haft und brachten ihn zur Justizvollzugsanstalt Stadelheim.

Der zweite Fall: Gegen 18.30 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife am Hauptbahnhof einen 50-Jährigen. Die Polizei stellte fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft München wegen Hausfriedensbruchs vorlag. Der Mann hatte noch eine offene Geldstrafe in Höhe von 240 Euro. Da er seine Justizschulden nicht begleichen konnte, muss der Bulgare ersatzweise einen 48-tägigen Haftaufenthalt antreten. Die Bundespolizisten lieferten den 50-Jährigen in die Justizvollzugsanstalt Stadelheim ein.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symboldbild)

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli

Meistgelesene Artikel

U-Bahnhof Poccistraße an zwei Abenden gesperrt

München - Weil sich die Decke der Haltestelle Poccistraße gesenkt hat, muss sie einer Schönheitskur unterzogen werden. Deshalb wird der U-Bahnhof an zwei Abenden …
U-Bahnhof Poccistraße an zwei Abenden gesperrt

Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood

München - Das Tollwood ist auch ein Festival für die Geschmacksnerven. Doch welcher Essensstandl hat was zu bieten? Unser tz-Reporter hat für Sie den Test gemacht.
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood

Schmierereien an vier Vinzenzmurr-Filialen

München - In mehreren Münchner Vierteln sind Filialen der Metzgereikette Vinzenzmurr mit Farbe beschmiert worden. Die Polizei fahndet nach den Tätern. 
Schmierereien an vier Vinzenzmurr-Filialen

Räuber schlagen Opfer mit Stein nieder

München - Am Hauptbahnhof wird ein 22-Jähriger von drei Jugendlichen niedergeschlagen und beraubt. Die Polizei kann zwei der drei Täter fassen, doch einer entkommt. 
Räuber schlagen Opfer mit Stein nieder

Kommentare