Vier Personen im Krankenhaus

Feuer im Lehel: Kerze steckt Wohnung in Brand

München - Eine Kerze hat offenbar im Lehel einen Brand verursacht: In der Nacht zum Dienstag musste die Feuerwehr ausrücken.

Am frühen Dienstagmorgen gegen 2.15 Uhr wurde durch einen Hausbewohner ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Steinsdorfstraße im Lehel gemeldet. Die Mieterin der in Brand geratenen Wohnung hatte sich schreiend auf den Flur geflüchtet. 

Der Brand wurde durch die sofort verständigte Feuerwehr gelöscht, das Wohnzimmer durch das Feuer massiv beschädigt. Der Schaden beträgt mehrere 10.000 Euro. 

Zur Brandzeit hatten sich die 53-jährige Mieterin, ihr 57-jähriger Lebensgefährte und ihr 15-jähriger Sohn in der Wohnung aufgehalten. Die Wohnungsmieter hatten noch mit Hilfe eines 56-jährigen Nachbarn versucht, das Feuer selbst zu löschen. Alle vier Personen kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. 

Das Kommissariat 13 der Münchner Kriminalpolizei nimmt die Ermittlungen zur Brandursache auf. Nach ersten Aussagen der Mieterin könnte eine nicht gelöschte Kerze das Feuer verursacht haben.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>CD "Echte Volksmusik fürs Herz und Gemüt"</center>

CD "Echte Volksmusik fürs Herz und Gemüt"

CD "Echte Volksmusik fürs Herz und Gemüt"
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

Meistgelesene Artikel

Anklage gegen Scheren-Mann eingereicht

München - Auch fast sieben Monate, nachdem Polizisten in der Isarvorstadt nahe des Arbeitsamtes einen verwirrt wirkenden Mann angeschossen haben, ist laut …
Anklage gegen Scheren-Mann eingereicht

Kurioser Diebstahl: Wer klaute uns den Eintopf?

München - Sie wollte mit ihrem Eintopf den Kollegen eine Freude machen. Da der Kühlschrank im Büro aber zu klein war, stellte Bärbel Schweikle ihr Gekochtes auf die …
Kurioser Diebstahl: Wer klaute uns den Eintopf?

Das Münchner Rathaus wird runderneuert

München - Das Rathaus hat 150 Jahre auf dem Buckel und im Krieg einiges aufs Dach bekommen. Die letzte Sanierung fand 1970 bis 1984 statt. Nun soll das Gebäude …
Das Münchner Rathaus wird runderneuert

Halbzeit: Das sind die Trends auf dem Christkindlmarkt

München - Nach 15 Tagen zieht die Stadt München eine erste Bilanz vom Christkindlmarkt. Es sieht nach einem normalen Jahr aus. Interessant ist aber ein Trend für dieses …
Halbzeit: Das sind die Trends auf dem Christkindlmarkt

Kommentare