+
Gretl in Sicherheit. Das junge Eichhörnchen hat sich in acht Meter Höhe in ein Nest verheddert.

In Nest verheddert

Feuerwehr rettet junges Eichhörnchen aus acht Metern Höhe

München - Ein junges Eichhörnchen hat sich in acht Metern Höhe in einem Nest verheddert. Die Münchner Feuerwehr rettete das Tier und gab ihm gleich noch einen Namen. 

Tierische Rettung aus luftiger Höhe: Mit einer Drehleiter hat die Feuerwehr in München ein junges Eichhörnchen aus acht Metern Höhe gerettet. Die Brandhelfer wurden nach eigenen Angaben vom Sonntag von einer Tierärztin alarmiert, da der kleine Nager sich am Samstag in einem Nest in einer bewachsenen Fassade verheddert hatte. 

Dem leichtverletzten Eichhörnchen, das die Retter auf den Namen Gretl tauften, wurde zurück auf sicherem Boden ein Beruhigungsmittel verabreicht. Seine Verletzung kuriert Gretl nun in einer Pflegestelle für Eichhörnchen aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Münchner Rathaus wird runderneuert

München - Das Rathaus hat 150 Jahre auf dem Buckel und im Krieg einiges aufs Dach bekommen. Die letzte Sanierung fand 1970 bis 1984 statt. Nun soll das Gebäude …
Das Münchner Rathaus wird runderneuert

Halbzeit: Das sind die Trends auf dem Christkindlmarkt

München - Nach 15 Tagen zieht die Stadt München eine erste Bilanz vom Christkindlmarkt. Es sieht nach einem normalen Jahr aus. Interessant ist aber ein Trend für dieses …
Halbzeit: Das sind die Trends auf dem Christkindlmarkt

„Keine Angst vorm Krampus“ - Mitmach-Werkstatt für Kinder 

München - Am kommenden Wochenende wird im Alten Rathaus wieder zur Mitmach-Werkstatt geladen. Hier können die Kinder das Krampusbrauchtum kennen lernen und selber eine …
„Keine Angst vorm Krampus“ - Mitmach-Werkstatt für Kinder 

Bellevue lädt zur Kundgebung gegen Angst und Populismus

München - Unter dem Motto „Wir sind alle von Wo! Angst? - sicher ned! lädt die Sozialgenossenschaft Bellevue di Monaco am 22. Dezember zur Kundgebung auf den …
Bellevue lädt zur Kundgebung gegen Angst und Populismus

Kommentare