Passantin war glücklicherweise Ärztin

Herzinfarkt am Hauptbahnhof: Zeugin reanimiert Mann

München - Ein älterer Mann bricht am Gleis 10 unvermittelt zusammen. Da er keinen Puls mehr hat, beginnt eine Passantin die Reanimation. 

Ein 27-jähriger Laimer und eine 45-jährige Australierin beobachten am Mittwochnachmittag, wie am Gleis 10 des Münchner Hauptbahnhofes ein älterer Mann zusammenbricht. Der bewusstlose Mann wird erst von einer Passantin, anschließend von alarmierten Rettungsdienstmitarbeitern reanimiert.

Gegen 16:45 Uhr stürzte der ältere Mann laut Bundespolizei ohne Fremdeinwirkung zu Boden. Der Mann, der augenscheinlich einen Herzinfarkt erlitt, verlor das Bewusstsein. Während der Laimer den Rettungsdienst verständigte, begann die 45-Jährige, glücklicherweise Ärztin, mit lebensrettenden Sofortmaßnahmen - sie konnte keinen Puls mehr fühlen.  

Rettungsdienstsanitäter und der Notarzt der Feuerwehr setzten die Wiederbelebungsmaßnahmen fort. Nach Versorgung vor Ort wurde die Person, nach Einsetzen von Vitalfunktionen, gegen 17:15 Uhr in eine Münchner Klinik transportiert. Zur Identität des älteren Mannes können noch keine Angaben gemacht werden. 

Am Holzkirchener Flügelbahnhofes stand zu diesem Zeitpunkt auf Gleis 10 der für 17:25 Uhr nach Simbach (Inn) verkehrende RE 27001. Da zahlreiche Reisende diesen Pendlerzug erreichen wollten, hatte die Bundespolizei vor dem Gleis eine Absperrung einrichten müssen. Zahlreiche Schaulustige verfolgten am Rand die Wiederbelebungsmaßnahmen der Rettungskräfte, die aufgrund der Örtlichkeit nicht abgedeckt werden konnten.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Bundespolizei München

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Meistgelesene Artikel

Kreativquartier: Stadt schafft Baurecht für 385 Wohnungen

München - Mit dem Kreativquartier soll an der Dachauer Straße ein urbanes Stadtquartier entstehen, in dem Wohnen und Arbeiten mit Kunst, Kultur und Wissen eng verbunden …
Kreativquartier: Stadt schafft Baurecht für 385 Wohnungen

Katharina-von-Bora-Straße: 100 neue Wohnungen

München - Auf dem Areal des ehemaligen Heizkraftwerks in der Maxvorstadt wird ein neues innerstädtisches Wohnquartier mit rund 100 Mietwohnungen und den dazugehörigen …
Katharina-von-Bora-Straße: 100 neue Wohnungen

Notarzteinsatz: Stammstrecke frei - Verzögerungen 

München - Nicht schon wieder, werden sich die S-Bahnfahrer denken. Seit Mittag ist die Stammstrecke zwischen Laim und Hackerbrücke gesperrt.
Notarzteinsatz: Stammstrecke frei - Verzögerungen 

Die Theatinerkirche wird ausgepackt

München - Die Front der Theatinerkirche soll noch im Jahr 2017 in neuem Glanz erstrahlen. Die Restaurationskosten steigen deutlich.
Die Theatinerkirche wird ausgepackt

Kommentare