Polizei muss eingreifen

Bieber-Fans belagern "falsches" Luxushotel

München - Bieber-Mania in München: Am Mittwochabend belagerten so viele Fans von Justin Bieber ein Luxushotel in der Altstadt, dass die Polizei eingreifen musste.

Kreischende Jugendliche, Mädchen mit Krokodilstränen in den Augen und Fan-Plakate: Am Mittwochnachmittag haben sich ab 16 Uhr immer mehr Fans von Justin Bieber vor dem Mandarin Oriental Hotel in der Neuturmstraße versammelt. Die Vermutung der Jugendlichen: Ihr Idol würde sich hier während seines Aufenthaltes in München niederlassen - denn am Donnerstag spielt der Musiker ein Konzert in der Olympiahalle.

Als die Menschenmenge auf etwa 400 Personen angewachsen war und der Verkehr behindert wurde, schritt dann die Polizei ein: Es wurden Sperrgitter am Rand des Gehwegs gegenüber des Hotels aufgebaut, um die Traube an Jugendlichen zurückzudrängen.

Doch die Hysterie war umsonst, denn: Justin Bieber hielt sich gar nicht in diesem Hotel auf. Als die Beamten das den Fans glaubhaft mitteilen konnten, fand die Belagerung ein Ende. Gegen 18.30 Uhr bauten die Polizisten die Sperrgitter wieder ab.

Ein Kritik zum Justin-Bieber-Konzert in München finden Sie am Donnerstagabend auf unserem Portal!

Lesen Sie auch: Justin Bieber denkt über Auszeit nach

mm

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß
Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert
Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun
Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Meistgelesene Artikel

Rabiater "Entmieter": Nun sitzt er in Stadelheim

München - Ein Vermieter erwies sich in München als sehr rabiat. Er wollte seine Mieter aus der Wohnung werfen. Nun sitzt er im Gefängnis in Stadelheim.
Rabiater "Entmieter": Nun sitzt er in Stadelheim

Rotlicht zur Wiesn-Zeit: Elf Fälle von illegaler Prostitution

München - Das Bahnhofsviertel gilt gemeinhin als verruchte Gegend. Ausgerechnet zur Wiesn-Zeit hat sich dieses Klischee erneut bestätigt: Die Polizei griff dort elf …
Rotlicht zur Wiesn-Zeit: Elf Fälle von illegaler Prostitution

Seltsamer Zettel im Lehel: Sex-Zauberer mit einer Schwäche

München - München ist voll von skurrilen Zetteln. Ein vermeintlicher "Sex-Zauberer" bietet im Lehel per Aushang seine Dienste an - was wohl dahintersteckt?
Seltsamer Zettel im Lehel: Sex-Zauberer mit einer Schwäche

Chaos am Hauptbahnhof: Demo legt Verkehr lahm

München - Ein Demonstrationszug legte am Freitag den Verkehr rund um den Hauptbahnhof lahm. Die Polizei hatte die Arnulfstraße komplett abgeriegelt.
Chaos am Hauptbahnhof: Demo legt Verkehr lahm

Kommentare