+

Aufmerksamer Nachbar entdeckt Feuer in Maisonettewohnung

Küche in Flammen: Hoher Sachschaden

München - Bei einem Brand in einer Wohnung an der St. Paul-Straße in München ist in den Morgensstunden am Samstag Sachschaden von mindestens 100 000 Euro entstanden.

Ein aufmerksamer Nachbar hatte einen Feuerschein in der Maisonettewohnung im vierten Obergeschoss bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Großteil der Anwohner bereits das fünfstöckige Wohnhaus verlassen.

Ein Atemschutztrupp konnte das Feuer im Bereich der Küche lokalisieren und rasch löschen. Zum Entrauchen der Räumlichkeiten kam ein Hochleistungslüfter zum Einsatz. Der Bewohner, der zwei Etagen fassenden Wohnung war nicht anwesend.

Der hohe Sachschaden resultiert aus der Verrauchung und dem Rußniederschlag im gesamten Wohnungsbereich. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Die Brandursache ist bis dato unbekannt.

mol

Hoher Sachschaden bei Wohnungsbrand an der St. Paul-Straße

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was hinter Münchens Maroni-Standln geratscht wird

München - Endlich. Der Duft heißer Esskastanien erfüllt wieder die Straßen der Münchner Innenstadt. Wir haben einen Versuch gestartet und Maroni-Verkäufer zu ihrem …
Was hinter Münchens Maroni-Standln geratscht wird

Weltkulturerbe Olympiapark? Initiative setzt sich für Eintragung ein

München - Der Verein „Aktion Welterbe Olympiapark“ mit der zweimaligen Hochsprung-Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth strebt eine Eintragung des Geländes der …
Weltkulturerbe Olympiapark? Initiative setzt sich für Eintragung ein

BA fordert: Mehr Ruhe-Orte in der Innenstadt

München - Bezirksausschuss fordert weniger Veranstaltungen und mehr Erholungsfaktor für die schönen Plätze in der Innenstadt.
BA fordert: Mehr Ruhe-Orte in der Innenstadt

Camp am Sendlinger Tor: Flüchtlinge planen Protestmarsch

München - Die Stimmung am Sendlinger-Tor-Platz ist bedrückend. Seit 7. September kampieren hier Flüchtlinge, um gegen ihre Lebenssituation in Deutschland zu protestieren.
Camp am Sendlinger Tor: Flüchtlinge planen Protestmarsch

Kommentare