+
Tierschutzinspektor Stefan Heinrich hielt den Revierschwan auf Abstand.

Elterntiere und Küken gerettet

Olympiasee: Schwanenkampf mit Happy End

München - Ein Tierkrimi hat sich am Wochenende am Olympiasee abgespielt. Die Hauptdarsteller: ein dominanter Revierschwan und eine zugewanderte Schwanenfamilie mit einem noch flugunfähigen Küken.

Die Schwanenfamilie kam nach Angaben des Tierschutzvereins zu Fuß vom fünf Kilometer entfernten Lerchenauer See. Womöglich, so vermuten die Tierschützer, sei sie dort von den Motorbooten der Wasserwacht aufgeschreckt worden.

Das Problem: Das Revier am Olympiasee nahe dem Aquarium „Sea Life“, das die Schwaneneltern als neue Heimat auserkoren hatten, war schon besetzt. Der dort heimische Schwan attackierte das Familienoberhaupt der Zugereisten so heftig, dass Zeugen die beiden Kontrahenten mehrmals trennen mussten.

Als der Revierschwan schließlich auch das Schwanenküken ins Visier nahm, war schnelles Handeln angesagt: Tierschutzinspektor Stefan Heinrich wagte sich ins hüfttiefe Wasser, steckte mehrere schmerzhafte Schnabelhiebe des Revierschwans ein und erwischte mit einem beherzten Griff Schwanenküken samt Mama. Eine am Ufer stehende Tierfreundin hielt währenddessen den Papa fest. Wenig später wurde die Schwanenfamilie an einem ruhigen Gewässer ohne Motorboote und angriffslustige Konkurrenten ausgewildert.

sc

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss
<center>Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger</center>

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger
<center>Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)</center>

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)

Ohrringe Strass-Edelweiß (Ohrhänger)
<center>Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)</center>

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Kunstdruck-Edition „Heimische Region“ (Bilder)

Meistgelesene Artikel

Dieb will Handy an sein Opfer weiterverkaufen

München - Ein Smartphone, das er Stunden vorher aus einem Auto geklaut hatte, will ein 22 Jähriger weiterverkaufen. 
Dieb will Handy an sein Opfer weiterverkaufen

Notarzteinsatz an der U-Bahn-Haltestelle Sendlinger Tor

München - Ein Notarzteinsatz im Gleisbereich des U-Bahnhofs am Sendlinger Tor sorgt für Verspätungen bei der U-Bahn.
Notarzteinsatz an der U-Bahn-Haltestelle Sendlinger Tor

Video: Sexy Santa verteilt am Odeonsplatz Schokolade gegen Tierleid

München - Lieber nackt als Pelz - dieses Motto vertritt die Tierschutzorganisation Peta und sorgt mit ihren Aktionen immer wieder für Aufsehen. Wir streamen live von der …
Video: Sexy Santa verteilt am Odeonsplatz Schokolade gegen Tierleid

Sendlinger Straße: Freie Fahrt für Kranke

München - Knapp fünf Monate nach dem Beginn des Verkehrsversuches zur Fußgängerzone in der Sendlinger Straße sind die Meinungen der Anlieger zu dem Projekt nach wie vor …
Sendlinger Straße: Freie Fahrt für Kranke

Kommentare