Wohnungsbrand in der Leopoldstraße

Vier Verletzte bei Feuer in Hochhaus

München - Bei einem Wohnungsbrand im achten Stock eines Hochhauses in der Leopoldstraße sind am Dienstagabend vier Menschen verletzt worden.

Ein Nachbar hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, die Bewohnerin konnte die Wohnung selbst verlassen. Sie und drei weitere Menschen wurden wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt, drei kamen in ein Krankenhaus, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Bewohner des neunten und zehnten Stockwerkes mussten ihre Wohnungen zunächst verlassen, konnten aber nach den Lösch- und Lüftungsarbeiten wieder zurückkehren. Der Schaden beträgt den Angaben zufolge rund 50 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © Archivfoto: Bodmer

Auch interessant

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß
Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert
Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun
Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Meistgelesene Artikel

Brutaler Überfall auf 16-Jährigen: Täter rauben Handys

München - Opfer einer brutalen Gang wurden am Samstagabend in München ein 16-Jähriger aus Freising und seine Freundin. Die Täter schlugen den Burschen und raubten zwei …
Brutaler Überfall auf 16-Jährigen: Täter rauben Handys

Fußgängerin zwingt Bus zur Vollbremsung: Vier Verletzte

München - Weil sie ein Taxi erwischen wollte, ist eine Frau Sonntagnacht über die Kapuzinerstraße gelaufen. Einen herannahenden Bus hatte sie übersehen - und der legte …
Fußgängerin zwingt Bus zur Vollbremsung: Vier Verletzte

Randalierer zerbricht Zug-Tür mit seinem Kopf

München - Die Bundespolizei musste am Samstag ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse unter Beweis stellen. Grund war ein 39-Jähriger, der in einem Zug ausgerastet war.
Randalierer zerbricht Zug-Tür mit seinem Kopf

Rabiater "Entmieter": Nun sitzt er in Stadelheim

München - Ein Vermieter erwies sich in München als sehr rabiat. Er wollte seine Mieter aus der Wohnung werfen. Nun sitzt er im Gefängnis in Stadelheim.
Rabiater "Entmieter": Nun sitzt er in Stadelheim

Kommentare