Am Bahnhofsvorplatz

Obdachloser besprüht Frauen mit Benzin und wirft Streichholz

München - Worte reichten einem Obdachlosen im Streit mit zwei Frauen offenbar nicht mehr aus: Er besprühte sie mit Feuerzeugbenzin und warf ein brennendes Zündholz in Richtung der Frauen.

Worum es bei dem Streit zwischen einem Obdachlosen und zwei Frauen am Bahnhofsvorplatz des Münchner Hauptbahnhofes ging, hat die Polizei nicht überliefert. Klar ist, dass sich die drei, die alle unter Alkohol standen, am Freitag gegen 1.30 Uhr zunächst verbal in die Wolle kriegten.

Worte schienen dem Obdachlosen aber irgendwann nicht mehr auszureichen: Im Verlauf der Streitigkeit besprühte der 47-Jährige die Kleidung der beiden Frauen (40 und 52) mit Feuerzeugbenzin. Anschließend warf er - aus einigen Metern Entfernung - ein brennendes Zündholz in Richtung der Frauen. Das Zündholz erreichte sein Ziel aber nicht, sondern fiel kurz vorher auf den Boden.

Daraufhin wurde der Obdachlose von einem Passanten festgehalten, bis die verständigte Polizei vor Ort war. Der Mann wurde festgenommen und in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München verbracht.

pak

Rubriklistenbild: © Haag Klaus / Symbolbild

Auch interessant

<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt
<center>Hirschkuss Birnd´l</center>

Hirschkuss Birnd´l

Hirschkuss Birnd´l
<center>Alpen-Memory</center>

Alpen-Memory

Alpen-Memory
<center>Shirt "Breznbeißer"</center>

Shirt "Breznbeißer"

Shirt "Breznbeißer"

Meistgelesene Artikel

Ein Dieb bot mir mein eigenes Handy an

München - Dicke S-Klasse, mehrere Telefone, teure Kleidung – die Geschäfte von Husam Alrawi (45) scheinen bestens zu laufen. Am vergangenen Freitag wurde ihm aber ein …
Ein Dieb bot mir mein eigenes Handy an

Verdächtiger Geruch: Teil des Bavariarings gesperrt

München - Am Montagabend wurde ein Abschnitt des Bavariarings gesperrt. Auslöser war ein verdächtiger Geruch.
Verdächtiger Geruch: Teil des Bavariarings gesperrt

Notarzteinsatz an der U-Bahn-Haltestelle Sendlinger Tor

München - Ein Notarzteinsatz im Gleisbereich des U-Bahnhofs am Sendlinger Tor sorgte für Verspätungen bei der U-Bahn.
Notarzteinsatz an der U-Bahn-Haltestelle Sendlinger Tor

Video: Sexy Santa verteilt am Odeonsplatz Schokolade gegen Tierleid

München - Lieber nackt als Pelz - dieses Motto vertritt die Tierschutzorganisation Peta und sorgt mit ihren Aktionen immer wieder für Aufsehen. Wir streamen live von der …
Video: Sexy Santa verteilt am Odeonsplatz Schokolade gegen Tierleid

Kommentare