In der Paul-Heyse-Unterführung

Streit unter Obdachlosen eskaliert

München - Zwei Betrunkene sind am Donnerstag in der Paul-Heyse-Unterführung aneinander geraten. Sie stritten sich - bis einer dem anderen eine Steinplatte auf den Kopf schlug.

Während einer Streifenfahrt am Donnerstag gegen 3.40 Uhr wurden zwei uniformierte Polizeibeamte der Polizeiinspektion 14 (Westend) auf einen Streit unter betrunkenen Obdachlosen aufmerksam. 

Noch bevor die Polizisten bei den Obdachlosen in der Paul-Heyse-Unterführung ankamen, warf ein 25-jähriger Pole zunächst ein Leihfahrrad der Deutschen Bahn nach einem 36-jährigen Slowaken. Im Anschluss hob er eine gebrochene, spitzkantige und ca. 5 Kilo schwere Steinplatte hoch und schlug diese auf den Kopf des 36-Jährigen. Dieser ging daraufhin zu Boden. 

Durch die lauten Schreie der Polizeibeamten, die zu den beiden Obdachlosen liefen, ließ der Obdachlose den Stein fallen und flüchtete. Nach einer kurzen Verfolgung konnte er in einem nahegelegenen Hinterhof gestellt und festgenommen werden. 

Durch den Steinschlag erlitt der 36-Jährige eine stark blutende Platzwunde über dem linken Auge sowie eine Gehirnerschütterung. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert und wird dort stationär behandelt. 

Der 25-Jährige gab in seiner Vernehmung an, in Notwehr gehandelt zu haben. Aufgrund starken Alkoholkonsums konnte er sich an keine Details mehr erinnern. Gegen ihn wurde durch den Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München ein Haftbefehl erlassen.

mm

Rubriklistenbild: © Jantz

Auch interessant

<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Bub (5) seit der Geburt behindert: Sind die Ärzte schuld?

München - Bei Matejs Geburt kam es zu Komplikationen. Deshalb mussten die Ärzte mit der Saugglocke ran - doch dabei könnte etwas schrecklich schief gegangen sein. 
Bub (5) seit der Geburt behindert: Sind die Ärzte schuld?

Kreativquartier: Stadt schafft Baurecht für 385 Wohnungen

München - Mit dem Kreativquartier soll an der Dachauer Straße ein urbanes Stadtquartier entstehen, in dem Wohnen und Arbeiten mit Kunst, Kultur und Wissen eng verbunden …
Kreativquartier: Stadt schafft Baurecht für 385 Wohnungen

Katharina-von-Bora-Straße: 100 neue Wohnungen

München - Auf dem Areal des ehemaligen Heizkraftwerks in der Maxvorstadt wird ein neues innerstädtisches Wohnquartier mit rund 100 Mietwohnungen und den dazugehörigen …
Katharina-von-Bora-Straße: 100 neue Wohnungen

Notarzteinsatz: Das war los auf der Stammstrecke

München - Am Donnerstagmittag kam es auf der Stammstrecke zu einem Notarzteinsatz. Die Verzögerungen hielten jedoch bis in die späten Abendstunden an.
Notarzteinsatz: Das war los auf der Stammstrecke

Kommentare