Schillerstraße

Über Lüfter: Abgase verschmutzen Hotelluft

München - Unter schwerem Atemschutz stellen Einsatzkräfte eine stark erhöhte CO-Konzentration fest. Die Ursache dafür finden sie kurz darauf im Nachbarhaus.

Rund 20 Einsatzkräfte der Münchner Feuerwehr waren am Mittwochnachmittag mehrere Stunden im Einsatz, um der Ursache einer stark erhöhten Kohlenmonoxidkonzentration in einem Hotel auf den Grund zu gehen. 

Mitarbeiter des Hotels hatten laut Feuerwehr einen intensiven Benzingeruch in der Lobby des sechsstöckigen Hotels wahrgenommen und die Feuerwehr gerufen. Die unter schwerem Atemschutz vorgehenden Feuerwehrkräfte konnten eine erheblich überhöhte CO-Konzentration in den unteren Etagen des Hotels messen. 

Nach intensiven Nachforschungen wurde schließlich das Notstromaggregat einer benachbarten Bar als Verursacher ausgemacht. Das Benzin betriebene Aggregat wurde nach einem Stromausfall in Betrieb genommen. Die Abgase drangen über einen unsachgemäß angebrachten Lüfter in Teile des Belüftungssystems im Hotel und verursachten so die stark erhöhten Raumluftwerte. 

Das Aggregat wurde umgehend außer Betrieb genommen. Nach intensiven Lüftungsmaßnahmen und umfangreichen Messungen konnte der gefährdete Bereich wieder frei gegeben werden.

mm/tz

Auch interessant

<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Dieses Foto aus München ist preisgekrönt

München - Es ist ein Bild, das die Ängste des 22. Julis 2016 eiskalt zurück bringt: Ein Foto, das während des Münchner Amoklaufs entstand, hat den Wettbewerb Pressefoto …
Dieses Foto aus München ist preisgekrönt

Deutsches Museum: Lokalpolitiker begrüßen neues Kongresssaal-Konzept

München - Der Bezirksausschuss stimmt den geplanten neuen Party- und Veranstaltungsräumen am Deutschen Museum zu, hat aber auch Bedenken. 
Deutsches Museum: Lokalpolitiker begrüßen neues Kongresssaal-Konzept

Ein Dieb bot mir mein eigenes Handy an

München - Dicke S-Klasse, mehrere Telefone, teure Kleidung – die Geschäfte von Husam Alrawi (45) scheinen bestens zu laufen. Am vergangenen Freitag wurde ihm aber ein …
Ein Dieb bot mir mein eigenes Handy an

Verdächtiger Geruch: Teil des Bavariarings gesperrt

München - Am Montagabend wurde ein Abschnitt des Bavariarings gesperrt. Auslöser war ein verdächtiger Geruch.
Verdächtiger Geruch: Teil des Bavariarings gesperrt

Kommentare