Bahnverkehr unterbrochen

Lkw steckt in Unterführung fest

München - Verschätzt hatte sich wohl der Fahrer eines Kühllasters am Mittwoch in Aubing. Er blieb mit seinem Gefährt in einer Bahnunterführung stecken, die musste hinterher sogar von einem Statiker überprüft werden.

Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall am Mittwochnachmittag um kurz vor 16 Uhr in der Limesstraße in Aubing. Der Fahrer eines Kühllasters hatte offenbar die Höhe seines Fahrzeuges unterschätzt. Er war in von der Altstraße kommend in Richtung Süden auf die Limesstraße eingebogen und dort in der 3,20 Meter hohen Eisenbahnunterführung stecken geblieben.

Um den Lkw zu befreien, ließ die Feuerwehr zunächst die Luft aus den Reifen, dann zogen sie den 7,5-Tonner mit dem Rüstwagen aus der Unterführung. Während des Einsatzes musste der Schienenverkehr eingestellt werden. Außerdem musste ein Statiker die Brücke überprüfen.

Verletzt wurde niemand, am Lkw entstand ein hoher Sachschaden.    

mm/tz

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

U-Bahnhof Poccistraße an zwei Abenden gesperrt

München - Weil sich die Decke der Haltestelle Poccistraße gesenkt hat, muss sie einer Schönheitskur unterzogen werden. Deshalb wird der U-Bahnhof an zwei Abenden …
U-Bahnhof Poccistraße an zwei Abenden gesperrt

Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood

München - Das Tollwood ist auch ein Festival für die Geschmacksnerven. Doch welcher Essensstandl hat was zu bieten? Unser tz-Reporter hat für Sie den Test gemacht.
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood

Schmierereien an vier Vinzenzmurr-Filialen

München - In mehreren Münchner Vierteln sind Filialen der Metzgereikette Vinzenzmurr mit Farbe beschmiert worden. Die Polizei fahndet nach den Tätern. 
Schmierereien an vier Vinzenzmurr-Filialen

Räuber schlagen Opfer mit Stein nieder

München - Am Hauptbahnhof wird ein 22-Jähriger von drei Jugendlichen niedergeschlagen und beraubt. Die Polizei kann zwei der drei Täter fassen, doch einer entkommt. 
Räuber schlagen Opfer mit Stein nieder

Kommentare