+

Wohl unter Einfluss von Medikamenten

27-Jähriger rast in Baustellenabsperrung

Holzkirchen - Ein 27-Jähriger aus den Vereinigten Emirate hat am Freitagabend die Polizei auf Trab gehalten: Erst flüchtete er von einer Unfallstelle, dann fiel er auf der A 8 bei Holzkirchen durch seine riskante Fahrweise auf. 

Der 27-jährige Emirati aus Al Ain, der Gartenstadt in der Wüste Abu Dhabis, war am Freitagabend gegen 19 Uhr mit einem Leih-Pkw Mazda auf der Autobahn A 8 Richtung München unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte er laut Autobahnpolizei Holzkirchen auf Höhe der Anschlussstelle Holzkirchen in die Baustellenabsperrung des linken Fahrstreifens. Dabei wurde sein Fahrzeug so stark beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. 

Kurz vor diesem Unfall waren bei der Einsatzzentrale in Rosenheim mehrere Mitteilungen von anderen Verkehrsteilnehmern eingegangen, die die gefährliche Fahrweise des Emiratis zur Anzeige brachten. Der Fahrer soll über den Seitenstreifen überholt und andere Verkehrsteilnehmer geschnitten haben.

Im Verlauf der Ermittlungen wurde bekannt, dass er zudem eine halbe Stunde vor diesem Verkehrsunfall eine Unfallflucht in Rosenheim begangen haben soll. Dort war er im Stadtgebiet Rosenheim auf der B 15 an einer Ampel auf den Mini eines 45-jährigen aus Bergen aufgefahren und geflüchtet.

Da der Emirati keinen klaren Eindruck auf die Beamten machte, musste zum Alkohol- und Drogentest - mit negativem Ergebnis. Im Gespräch gab er an, Schmerzpatient in einem Klinikum im Bereich Rosenheim zu sein. Da nun der Verdacht bestand, dass er unter Einfluss dieser Medikamente stand, wurde die Staatsanwaltschaft informiert. Diese ordnete die Blutentnahme, eine hohe Sicherheitsleistung und die Sicherstellung des Führerscheins an.

Beim Verkehrsunfall bei Holzkirchen entstand ein Schaden an der Baustellensicherung in Höhe von rund 3000 Euro. Beim Mazda schätzt die Polizei den Schaden ebenfalls auf 3000 Euro. Die Höhe der entstandenen Schäden beim Unfall Rosenheim ist nicht bekannt.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Meistgelesene Artikel

Kommentar zu FWG-Route: Mutig, aber unwahrscheinlich

Holzkirchen - Die FWG hat mal eben eine völlig neue Route für eine Holzkirchner Südspange ins Spiel gebracht. Das mag mutig sein, ob der Vorschlag den Hauch einer Chance …
Kommentar zu FWG-Route: Mutig, aber unwahrscheinlich

FWG hat angeblich kürzere Alternative für Südumfahrung entdeckt

Holzkirchen - Weil sie mit der jetzigen Planung nicht einverstanden ist, schlägt die FWG eine Alternativroute zu Südspange und den Umfahrungen von Großhartpenning und …
FWG hat angeblich kürzere Alternative für Südumfahrung entdeckt

Polizeibeamter aus Holzkirchen angeklagt

Holzkirchen – Ein Beamter der Polizeiinspektion Holzkirchen steht am Donnerstag vor Gericht – nicht wie in vielen Verhandlungen als Zeuge, sondern als Angeklagter.
Polizeibeamter aus Holzkirchen angeklagt

Löwis zu BVWP: „Wir warten auf die genaue Trasse“

Holzkirchen - Der Bundestag hat die Umsetzung des Bundesverkehrswegeplans beschlossen. Holzkirchens Bürgermeister schiebt den Gemeinderatsbeschluss zur Südspange aber …
Löwis zu BVWP: „Wir warten auf die genaue Trasse“

Kommentare