Polizei stoppt Peugeotfahrerin 

59-Jährige mit drei Promille am Steuer

Holzkirchen – Eine betrunkene Peugeotfahrerin (59) aus dem Landkreis Freising hat die Polizei am Freitagabend auf der A 8 gestoppt. Sie hatte über drei Promille im Blut.

Wie die Autobahnpolizei Holzkirchen berichtet, fiel einer Streife gegen 20.45 Uhr ein Peugeot auf, der in auffälliger Fahrweise – in Schlangenlinien – Richtung Süden unterwegs war. Eine Kontrolle ergab, dass die 59-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme soll nun diesen Vor-Test gerichtsverwertbar bestätigen. Die Frau durfte nicht weiterfahren und musste ihren Führerschein abgeben. (mar)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

A8: Auffahrunfall mit fünf Autos - 25.000 Euro Schaden

Holzkirchen - Nach einem Auffahrunfall auf der A8 Richtung Salzburg staut es sich. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Verletzt wurde bei dem Unfall offenbar niemand.
A8: Auffahrunfall mit fünf Autos - 25.000 Euro Schaden

Diese Kapelle spielt am Samstag für Neuer, Müller & Co.

Darching – Wer sagt schon Nein, wenn der FC Bayern ruft? Beinharte Sechz’ger allenfalls. Die sind bei der Unterdarchinger Musi aber deutlich in der Unterzahl.
Diese Kapelle spielt am Samstag für Neuer, Müller & Co.

Der große Test: Fachverband prüft Holzkirchens Radl-Freundlichkeit

Holzkirchen - Die Marktgemeinde will zum Radler-Mekka werden. Wie gut der Ort wirklich aufgestellt ist, überprüft jetzt eine harte Jury des ADFC. Und schon jetzt ist …
Der große Test: Fachverband prüft Holzkirchens Radl-Freundlichkeit

Kirchen-Neubau: St. Josef hat den Himmel erreicht

Holzkirchen - Der Kirche-Neubau von St. Josef hat seine volle Höhe erreicht. Beim Pfarrfest am Sonntag können Besucher an Führungen durch die Baustelle teilnehmen. 
Kirchen-Neubau: St. Josef hat den Himmel erreicht

Kommentare