+
Auffahrunfall mit Tank-Laster bei Holzkirchen: Geschädigter flüchtet

Offenbar hat er den Unfall nicht mitbekommen

Auffahrunfall mit Tank-Laster: Geschädigter flüchtet

Holzkirchen - Ein Rottacher (23) fuhr am Donnerstagmorgen mit seinem VW Scirocco auf einen Tanklaster auf - und der fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei Holzkirchen berichtet: Am 01.09.2016, um 09:20 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 318 in Fahrtrichtung Autobahn auf Höhe Holzkirchen zu einem Auffahrunfall zwischen einem VW Scirocco eines 23-jährigen Mann aus Rottach-Egern, sowie einem bislang unbekannten Fahrzeugführer, welcher mit einem Tankfahrzeug unterwegs war.

Der 23-Jährige nahm hierbei den verkehrsbedingt abbremsenden Lkw vor sich zu spät wahr und fuhr auf diesen auf. Noch bevor der Unfallverursacher Kontakt zum Unfallgeschädigten aufnehmen konnte, setzte dieser seine Fahrt fort. Es wird nach derzeitigem Ermittlungsstand davon ausgegangen, dass der Lkw den Verkehrsunfall nicht wahrnahm und deshalb seine Fahrt fortsetzte.

Bei dem flüchtenden Lkw handelt es sich nach Angaben des Mitteilers um ein weißes Tankfahrzeug mit einer Gesamtmasse von 40 Tonnen. Näheres ist hierzu nicht bekannt.

Die Polizei bittet um Hinweise der Bevölkerung, welche sachdienliche Hinweise, bezug nehmen auf das Tankfahrzeug, abgeben können unter der 08024/90740.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

A8: Auffahrunfall mit fünf Autos - 25.000 Euro Schaden

Holzkirchen - Nach einem Auffahrunfall auf der A8 Richtung Salzburg staut es sich. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Verletzt wurde bei dem Unfall offenbar niemand.
A8: Auffahrunfall mit fünf Autos - 25.000 Euro Schaden

Diese Kapelle spielt am Samstag für Neuer, Müller & Co.

Darching – Wer sagt schon Nein, wenn der FC Bayern ruft? Beinharte Sechz’ger allenfalls. Die sind bei der Unterdarchinger Musi aber deutlich in der Unterzahl.
Diese Kapelle spielt am Samstag für Neuer, Müller & Co.

Der große Test: Fachverband prüft Holzkirchens Radl-Freundlichkeit

Holzkirchen - Die Marktgemeinde will zum Radler-Mekka werden. Wie gut der Ort wirklich aufgestellt ist, überprüft jetzt eine harte Jury des ADFC. Und schon jetzt ist …
Der große Test: Fachverband prüft Holzkirchens Radl-Freundlichkeit

Kirchen-Neubau: St. Josef hat den Himmel erreicht

Holzkirchen - Der Kirche-Neubau von St. Josef hat seine volle Höhe erreicht. Beim Pfarrfest am Sonntag können Besucher an Führungen durch die Baustelle teilnehmen. 
Kirchen-Neubau: St. Josef hat den Himmel erreicht

Kommentare