+

Ergebnis der Untersuchung liegt vor 

Das Rätsel um den Kirchsee-Glibber ist gelöst

Holzkirchen/Sachsenkam – Das Rätsel ist endgültig gelöst: Das Ergebnis der Analyse der „Glibberklumpen“, die jüngst in Massen am Kirchsee auftauchten, liegt vor.

Bei den „Glibberklumpen“, die jüngst in Massenam Kirchsee auftauchten, handelt es sich um Blaualgen. Das sagte Dr. Franz Hartmann, Leiter des Tölzer Gesundheitsamts, auf Nachfrage des Tölzer Kurier. 

Blaualgen sind eine Bakterien-Zusammenballung, erklärt Hartmann. Sie sind im Prinzip ungefährlich. „Erst die Dosis macht das Gift.“ Sprich: In der Menge, in der sie derzeit im See sind, sind die Algen harmlos. „Nur wenn man diese ,Gelatineknödel‘ in sehr großer Anzahl schlucken würde, könnte es gefährlich werden“, sagt Hartmann. Auch Körperkontakt mit den Glibberklumpen ist laut Gesundheitsamt harmlos. 

Zuletzt wurden die Klumpen aber nicht mehr so zahlreich gesehen. Hartmann geht davon aus, dass sie sich allmählich wieder auflösen. Ursache für die Bildung war das wechselhafte Wetter.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Zwei BMW kollidieren

Holzkirchen – Ein Blechschaden in Höhe von 10 000 Euro ist am Donnerstag bei einem Unfall im Holzkirchner Gewerbegebiet Ost entstanden. Zwei BMW krachten ineinander.
Zwei BMW kollidieren

Iska wächst: Ein Wohnheim, Büros und Hallen

Holzkirchen - Ein Wohnheim für Mitarbeiter, zwei Hallen und Bürogebäude: Die Firma Iska darf wachsen. Und dafür drückt der Gemeinderat Holzkirchen schon mal ein Auge zu.
Iska wächst: Ein Wohnheim, Büros und Hallen

Geothermie: Schon wieder gibt’s Probleme

Holzkirchen - Auf dem Geothermie-Bohrplatz hakt es erneut. Jetzt machen Druckdifferenzen Probleme. Die Versicherung muss einspringen. Doch es bleibt ein Selbstbehalt.
Geothermie: Schon wieder gibt’s Probleme

Gemeinde baut für kleinen Geldbeutel

Holzkirchen - Mit zwei Mehrfamilienhäusern will die Gemeinde den Wohnungsdruck entlasten und bezahlbare Immobilien schaffen. Der Gemeinderat stritt sich über zwei Punkte.
Gemeinde baut für kleinen Geldbeutel

Kommentare