+

60-Jähriger erstattet Anzeige 

Betrunkene verprügeln Radltrainer

Holzkirchen - Drei betrunkene junge Männer verprügelten am Montagabend Pierrick Ethoin, den Cheftrainer des Holzkirchner Radsportvereins Équipe Vélo. 

Wie Ethoin mitteilt, erfolgte der Übergriff gegen 18.30 Uhr auf der Ohmstraße, wo der Club regelmäßig trainiert. Der Trainer hatte dort gegen 16 Uhr einige Jugendliche angetroffen und sie gebeten, den Platz sauber zu verlassen, insbesondere keine Flaschen zu zerdeppern. 

Nach einem Training mit jungen Mountainbikern auf einem nahen Gelände kam der Trainer zurück – und musste feststellen, dass der Trainingsparcours mit Unrat und Scherben übersät war.

Als der 60-Jährige die Gruppe zur Rede stellte, gingen nach seiner Aussage drei alkoholisierte Burschen ohne Vorwarnung auf ihn los. Sie nahmen ihn in den Schwitzkasten, warfen ihn zu Boden und traten nach ihrem Opfer. Ethoin erlitt Schürfwunden, Prellungen und blaue Flecke an Kopf, Armen und Füßen. 

Er schaffte es schließlich zurück ins Auto und zeigte den Überfall unverzüglich bei der Polizei an. Eine sofortige Fahndung blieb allerdings ergebnislos. „Die Ermittlungen laufen“, bestätigt die Polizei. Die Täter sind etwa 18 bis 21 Jahre alt. Laut Ethoin hat der Radsportverein schon länger Probleme, einen sicheren Trainingsparcours zu finden. Regelmäßig würden zerbrochene Flaschen auf den Strecken liegen. Vor jedem Training müsse man das Gelände säubern. (avh)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Bayerische Hausberge</center>

Bayerische Hausberge

Bayerische Hausberge
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Illegale Waffe und LKA-Abhöraktion: Jetzt spricht der Ex-Bürgermeister

Holzkirchens Ex-Bürgermeister Josef Höß besaß illegal eine Waffe, die Holzkirchner Polizei wollte den Fall offenbar vertuschen - und wurde vom LKA erwischt. Jetzt …
Illegale Waffe und LKA-Abhöraktion: Jetzt spricht der Ex-Bürgermeister

Polizei versuchte zu vertuschen: Ex-Bürgermeister besaß illegal eine Pistole

Holzkirchen - Am Donnerstagabend ging der Prozess um einen Polizisten zu Ende, der wegen Strafvereitelung im Amt angeklagt war - mit pikanten Enthüllungen um …
Polizei versuchte zu vertuschen: Ex-Bürgermeister besaß illegal eine Pistole

Kommentar zu FWG-Route: Mutig, aber unwahrscheinlich

Holzkirchen - Die FWG hat mal eben eine völlig neue Route für eine Holzkirchner Südspange ins Spiel gebracht. Das mag mutig sein, ob der Vorschlag den Hauch einer Chance …
Kommentar zu FWG-Route: Mutig, aber unwahrscheinlich

FWG hat angeblich kürzere Alternative für Südumfahrung entdeckt

Holzkirchen - Weil sie mit der jetzigen Planung nicht einverstanden ist, schlägt die FWG eine Alternativroute zu Südspange und den Umfahrungen von Großhartpenning und …
FWG hat angeblich kürzere Alternative für Südumfahrung entdeckt

Kommentare