+

BMW-Fahrer war zugedröhnt

Schlangenlinien auf der B 13

Holzkirchen - In Schlangenlinien kurvte am Sonntag (30. Oktober) gegen 14.45 Uhr ein BMW auf der B 13 von Großhartpenning in Richtung Holzkirchen. Des Rätsels Lösung: Der Fahrer war kräftig zugedröhnt. 

Als eine Polizeistreife den Wagen in Holzkirchen (Miesbacher Straße) stoppte, fanden die Beamten schnell die Ursache für das gefährliche Schlingern: Der Fahrer, ein 23-jähriger Mann aus Hof (Oberfranken), stand unter Drogen. 

Laut Polizeibericht fand sich zudem im Kofferraum eine geringe Menge Haschisch.

Den jungen Mann erwarten nun zwei Strafanzeigen wegen Führens eines Fahrzeugs unter Einwirkung von berauschenden Mitteln und illegalen Drogenbesitzes. Seinen Führerschein musste der BMW-Fahrer an Ort und Stelle abgeben. (avh)

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Iska wächst: Ein Wohnheim, Büros und Hallen

Holzkirchen - Ein Wohnheim für Mitarbeiter, zwei Hallen und Bürogebäude: Die Firma Iska darf wachsen. Und dafür drückt der Gemeinderat Holzkirchen schon mal ein Auge zu.
Iska wächst: Ein Wohnheim, Büros und Hallen

Geothermie: Schon wieder gibt’s Probleme

Holzkirchen - Auf dem Geothermie-Bohrplatz hakt es erneut. Jetzt machen Druckdifferenzen Probleme. Die Versicherung muss einspringen. Doch es bleibt ein Selbstbehalt.
Geothermie: Schon wieder gibt’s Probleme

Gemeinde baut für kleinen Geldbeutel

Holzkirchen - Mit zwei Mehrfamilienhäusern will die Gemeinde den Wohnungsdruck entlasten und bezahlbare Immobilien schaffen. Der Gemeinderat stritt sich über zwei Punkte.
Gemeinde baut für kleinen Geldbeutel

Holzkirchner Winterzauber: Eine Weihnachtswelt erwacht

Holzkirchen - Der Winterzauber verwandelt am 10. und 11. Dezember die Ortsmitte in eine Weihnachtswelt. Für bedürftige Kinder gibt es wieder eine besondere Aktion.
Holzkirchner Winterzauber: Eine Weihnachtswelt erwacht

Kommentare