+
War wohl ein bisschen mehr als eine Halbe: Bier.

Polizei hat ihm nicht geglaubt

"Nur eine Halbe": Holzkirchner verliert Führerschein

Holzkirchen - Der Spruch hat schon immer gut funktioniert: Er habe nur eine Halbe getrunken, gab ein Holzkirchner (26) bei einer Kontrolle an. Nicht nur deshalb musste er zum Test.

Auch die Fahne, die Beamte der Polizei Holzkirchen am Freitagabend aus seinem Auto rochen, hatte es laut Polizei in sich. An Münchner Straße in Holzkirchen hatten sie den jungen Mann herausgewunken. Doch auf die berühmte Frage, wie viel er denn nun getrunken habe, antwortete der 26-Jährige: nur eine Halbe. Der Atem-Test ergab einen Alkoholwert von 0,5 Promille. Jetzt winkt dem Fahrer ein Bußgeld, Punkte und ein ein-monatiges Fahrverbot.

kmm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In St. Laurentius: Nacht der Lichter

Holzkirchen - St. Laurentius in Holzkirchen erstrahlt am Sonntag, 11. Dezember: Denn dann präsentieren Mathias Wolf (24) und Simon Orlando (29) eine „Nacht der Lichter“.
In St. Laurentius: Nacht der Lichter

Illegale Waffe und LKA-Abhöraktion: Jetzt spricht der Ex-Bürgermeister

Holzkirchens Ex-Bürgermeister Josef Höß besaß illegal eine Waffe, die Holzkirchner Polizei wollte den Fall offenbar vertuschen - und wurde vom LKA erwischt. Jetzt …
Illegale Waffe und LKA-Abhöraktion: Jetzt spricht der Ex-Bürgermeister

Polizei versuchte zu vertuschen: Ex-Bürgermeister besaß illegal eine Pistole

Holzkirchen - Am Donnerstagabend ging der Prozess um einen Polizisten zu Ende, der wegen Strafvereitelung im Amt angeklagt war - mit pikanten Enthüllungen um …
Polizei versuchte zu vertuschen: Ex-Bürgermeister besaß illegal eine Pistole

Kommentar zu FWG-Route: Mutig, aber unwahrscheinlich

Holzkirchen - Die FWG hat mal eben eine völlig neue Route für eine Holzkirchner Südspange ins Spiel gebracht. Das mag mutig sein, ob der Vorschlag den Hauch einer Chance …
Kommentar zu FWG-Route: Mutig, aber unwahrscheinlich

Kommentare