Polizei sucht Zeugen

Unbekannte hebeln Kanaldeckel aus

Holzkirchen – Dieser Streich hätte auch wirklich böse enden können: Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag in Holzkirchen Gullideckel aus der Fassung gehebelt.

Unbekannte Tunichtgute haben in der Nacht zum Samstag in Holzkirchen an der Ecke Münchner Straße / St.-Josef-Straße zwei Kanaldeckel aus der Fahrbahn gehoben, berichtet die Polizei Holzkirchen. Sie legten die Deckel auf der Straße ab.

Nur durch viel Glück kam es nicht zu einem Unfall. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 0 80 24 / 9 07 40.

ag

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli

Meistgelesene Artikel

Polizeibeamter aus Holzkirchen angeklagt

Holzkirchen – Ein Beamter der Polizeiinspektion Holzkirchen steht am Donnerstag vor Gericht – nicht wie in vielen Verhandlungen als Zeuge, sondern als Angeklagter.
Polizeibeamter aus Holzkirchen angeklagt

FWG schlägt Route durch den Wald vor

Holzkirchen - Weil sie mit der jetzigen Planung nicht einverstanden ist, schlägt die FWG eine Alternativroute zu Südspange und den Umfahrungen von Großhartpenning und …
FWG schlägt Route durch den Wald vor

Löwis zu BVWP: „Wir warten auf die genaue Trasse“

Holzkirchen - Der Bundestag hat die Umsetzung des Bundesverkehrswegeplans beschlossen. Holzkirchens Bürgermeister schiebt den Gemeinderatsbeschluss zur Südspange aber …
Löwis zu BVWP: „Wir warten auf die genaue Trasse“

Trio gestoppt: Falsche Papiere, falsche Identität, falsches Geld

Holzkirchen - In der Nacht auf Dienstag kontrollierten Schleierfahnder einen italienischen Hyundai - und erlebten eine Überraschung nach der anderen. 
Trio gestoppt: Falsche Papiere, falsche Identität, falsches Geld

Kommentare