Unfallflucht

Strommasten beschädigt: Polizei findet Verursacher 

Darching - So einfach kam er nicht davon: Einen Valleyer (26), der mit seinem VW Passat einen Strommasten beschädigte, hat die Polizei  nun überführt.

Laut Polizei meldeten die Bayernwerke AG Kolbermoor am 20. September den kaputten Masten auf der Kreisstraße zwischen Schmidham und Mitterdarching. Sichergestellte Fahrzeugteile ließen auf einen silberfarbenen VW schließen. 

Unter 118 möglichen Fahrzeugen machten die Beamten den Verursacher ausfindig. Der räumte seine Schuld ein, auf ihn wartet eine Anzeige wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort. Der Gesamtschaden beträgt gut 2000 Euro. (mar)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini

Meistgelesene Artikel

Lärmschutz an der A 8: Gemeinde hakt ein

Valley – Die Gemeinde Valley hakt ein: Im Anhörungsverfahren zum Lärmschutz an der A 8 fordert der Gemeinderat Nachbesserungen an den Plänen der Autobahndirektion. Die …
Lärmschutz an der A 8: Gemeinde hakt ein

Fahranfängerin (21) kracht mit ihrem BMW gegen Baum

Valley - Auf der Strecke von Feldkirchen Richtung Grub verlor eine 21-Jährige aus Bruckmühl komplett die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Schuld war offenbar ein viel zu …
Fahranfängerin (21) kracht mit ihrem BMW gegen Baum

Kommentare