+
Rot und blau ganz einsam mitten im Grünen: Hydrant in Wall.

Und warum ist er rot-blau - vielleicht ein Bayern-Fan?

Warum steht dieser Hydrant mitten im Nirgendwo?

Wall - Er ist von weithin sichtbar - und hat nicht viel Gesellschaft. Dieser Hydrant steht allein auf einer Wiese in Wall. Warum? Hier die Auflösung.

Wie bestellt und nicht abgeholt steht dieser Hydrant auf einer Wiese zwischen Stillner und Mühlweg in Wall. Was auf den ersten Blick kurios aussehen mag, hat Löschmeister Peter Schliersmayer von der Freiwilligen Feuerwehr Wall zufolge aber durchaus Sinn und Zweck: „Unter dieser Wiese verläuft die Löschwasserleitung“, erklärt er. „Das ist wohl der am besten geeignete Punkt für einen Zugang.“ Weshalb der Hydrant in blau und rot erstrahlt, weiß niemand so genau. Vermutlich um dem Landwirt, der die Wiese bestellt, eine versehentliche Kollision zu ersparen. 

hb

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli

Meistgelesene Artikel

Für Musiker: Ein Kranz aus Bierkrügen

Wall - Christine Hampl aus Wall hat sich für Advent etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Einen Adventskranz aus Bierkrügen. 
Für Musiker: Ein Kranz aus Bierkrügen

Arzneien made in Warngau

Warngau – Im Landkreisnorden etabliert sich ein echter Gesundheits-Cluster. Jüngster Zugang: das Pharmazie-Start-up Apurano im Warngauer Gewerbegebiet. Jetzt ist das …
Arzneien made in Warngau

Kommentare