Er nahm einen Telefon- und einen Strommasten mit

Mercedes-Fahrer verliert Kontrolle - 50.000 Euro Schaden

Weyarn - Der Fahrer eines Mercedes kam in der Nacht auf Donnerstag Richtung Seeham von der Straße ab, rammte einen Telefonmasten und einen Strommasten. Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt.

Die Polizei Holzkirchen berichtet:

Am 14.09.2016 gegen 23:15 Uhr kam es in Weyarn, Ortsteil Bruck, zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 28-Jähriger Weyarner fuhr mit seinem Mercedes auf der Seehamer Straße in Richtung Seeham. In einer langgezogenen Rechtskurve kam dieser nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Telefonmast, einem Stromverteiler und einem Betonsockel einer Grundstückseinfahrt. 

Der Fahrer war alleine im Fahrzeug und erlitt leichte Verletzungen. Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt und wurde vor Ort abgeschleppt. Der Gesamtschaden dürfte nach ersten Schätzungen etwa 50.000 Euro betragen. Die Feuerwehr Weyarn war mit ca. 15 Mann im Einsatz.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei

Meistgelesene Artikel

Warum Benedikt (15) Wilhelm Plattner (87) gerne unter die Arme greift

Wenn Benedikt (15) den Rasen mäht, geht das ratzfatz. Er ist Weyarns jüngster Nachbarschaftshelfer – und ein Segen für Wilhelm Plattner (87). Die Nachbarschaftshilfe …
Warum Benedikt (15) Wilhelm Plattner (87) gerne unter die Arme greift

Weyarner (76) mit über einem Promille unterwegs

Weyarn - Da staunten die Beamten nicht schlecht, als sie am Dienstagabend einen 76-Jährigen aus Weyarn am Steuer seines zu einer Verkehrskontrolle anhielten.
Weyarner (76) mit über einem Promille unterwegs

Weyarn feiert zehn Jahre Partnerschaft mit Mirabello

Weyarn -  Die Gemeindepartnerschaft von Weyarn mit dem italienischen Mirabello feiert zehnjähriges Bestehen. Doch das Projekt hängt ein wenig in der Luft. Denn die …
Weyarn feiert zehn Jahre Partnerschaft mit Mirabello

Einbrecher steigt in Weyarner Reihenhaus ein

Weyarn – Ein Einbrecher hat am Samstag sein Unwesen in Weyarn getrieben: Er stieg in ein Reihenhaus ein, klaute Schmuck und Bargeld.
Einbrecher steigt in Weyarner Reihenhaus ein

Kommentare